Es gibt Tage, da sind alle Menschen blau und sprechen Chinesisch - Friedli, Bänz
24,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Während zehn Jahren schrieb er die Mutter aller Familienkolumnen, bald war Bänz Friedli im 'Migros-Magazin' frech und urkomisch, bald nachdenklich philosophisch, immer lebensecht. Diese Kolumnensammlung zeigt, wie er in der kleinen Welt des Haushalts die grosse spiegelt, wie er Alltägliches mit Weltpolitik verbindet und wie vermeintlich Banales Bedeutung erhält. Wie kam Obelix ins Kirchenfenster, wie der 'YB-Schnägg' zu seinem Namen? Und wie das Sperma auf den Zweifränkler? Friedli, ein Meister der kleinen Form, lernt von den Kindern Gelassenheit und kann deshalb schmunzeln über die sonderbare…mehr

Produktbeschreibung
Während zehn Jahren schrieb er die Mutter aller Familienkolumnen, bald war Bänz Friedli im 'Migros-Magazin' frech und urkomisch, bald nachdenklich philosophisch, immer lebensecht. Diese Kolumnensammlung zeigt, wie er in der kleinen Welt des Haushalts die grosse spiegelt, wie er Alltägliches mit Weltpolitik verbindet und wie vermeintlich Banales Bedeutung erhält. Wie kam Obelix ins Kirchenfenster, wie der 'YB-Schnägg' zu seinem Namen? Und wie das Sperma auf den Zweifränkler? Friedli, ein Meister der kleinen Form, lernt von den Kindern Gelassenheit und kann deshalb schmunzeln über die sonderbare Welt - und immer wieder über sich selbst. Es gibt nun mal Tage, da sind alle Menschen blau und sprechen Chinesisch. In dieser vierten und letzten Sammlung sind die 'Hausmann'-Kolumnen 2011?-?2015 versammelt. Mit einem Vorwort von Manfred Papst, Ressortleiter Kultur der 'NZZ am Sonntag'.
  • Produktdetails
  • Verlag: Knapp Verlag / Knapp Verlag AG
  • Seitenzahl: 336
  • Erscheinungstermin: Mai 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 144mm x 30mm
  • Gewicht: 656g
  • ISBN-13: 9783906311043
  • ISBN-10: 390631104X
  • Artikelnr.: 42019164
Autorenporträt
Bänz Friedli, Jahrgang 1965, lebt als Hausmann und freier Autor mit seiner Frau und den beiden Kindern in Zürich. Hunderttausende lesen seine wöchentliche Kolumne im 'Migros-Magazin'. Bänz Friedli tritt als Satiriker in der 'Zytlupe' auf Radio SRF 1 in Erscheinung und tourt als kabarettistischer Entertainer. Er ist der aktuelle Schweizer Preisträger des Salzburger Stiers 2015. Von Bänz Friedli gibts auch das Perlen-Buch Und er fährt nie weg. www.baenzfriedli.ch