Einschwingen in das Göttliche - Painadath, Sebastian
28,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Herz des Glaubens beinhaltet, dass Menschen das Göttliche in sich selbst entdecken und verstehen, dass sie im Innersten eins sind mit Gott. Sebastian Painadath zeigt in diesem Buch Wege auf, im Verstehen, aber auch in der Meditation und im praktischen Tun das eigene Herz für diese "Vergöttlichung" in uns zu öffnen. Dabei sind die zehn Kapitel so aufgebaut, dass sich neben einigen theologischen Gedanken immer auch eine Weisheitsgeschichte oder andere spirituelle Weisheitstexte aus verschiedenen Traditionen finden sowie eine Meditation.Ein praktisches Übungsbuch für jeden Tag, das in die Einheit mit sich selbst, mit Gott und der Welt führen kann.…mehr

Produktbeschreibung
Das Herz des Glaubens beinhaltet, dass Menschen das Göttliche in sich selbst entdecken und verstehen, dass sie im Innersten eins sind mit Gott. Sebastian Painadath zeigt in diesem Buch Wege auf, im Verstehen, aber auch in der Meditation und im praktischen Tun das eigene Herz für diese "Vergöttlichung" in uns zu öffnen. Dabei sind die zehn Kapitel so aufgebaut, dass sich neben einigen theologischen Gedanken immer auch eine Weisheitsgeschichte oder andere spirituelle Weisheitstexte aus verschiedenen Traditionen finden sowie eine Meditation.Ein praktisches Übungsbuch für jeden Tag, das in die Einheit mit sich selbst, mit Gott und der Welt führen kann.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vier Türme
  • Artikelnr. des Verlages: 370364
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 15. März 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 172mm x 21mm
  • Gewicht: 436g
  • ISBN-13: 9783736503649
  • ISBN-10: 3736503644
  • Artikelnr.: 60433835
Autorenporträt
Painadath, Sebastian§Pater Dr. Sebastian Painadath SJ ist Jesuitenmönch und leitet einen christlichen Ashram in Indien. Er ist gefragter Exerzitienleiter und Meditationslehrer und gibt regelmäßig Kurse. Seine gefragten Erfahrungen in der Arbeit als indischer Theologe und geistlicher Meister gibt er nicht nur in eigenständigen Publikationen wieder, sondern macht sie in Form von Sammelwerk-Beiträgen auch einem breiteren Publikum zugänglich.Der Fokus liegt dabei auf Themen der Spiritualität und des interreligiösen Dialogs.