Ein Mops kam in die Küche - Kossel, Gisa
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 7,70 €

    Gebundenes Buch

Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos, sagte Loriot. Hat er Recht? Pünktlich zu Loriots erstem Todestag erschien dieses Buch. 35 Autorinnen und Autoren sind dem Mops in die Küche gefolgt und haben beobachtet, was sich dort mit Mops und Koch zutrug, wobei das Ei eine nicht unwichtige Rolle gespielt hat. Es geht um verbotene Gelüste, Verfolgung, Bestrafung, Tod und ewiges Leben. Es geht um Vergebung, Feste feiern, Freundschaft, Erotik und Liebe. Es geht ums Kochen. Und alles dreht sich um den Mops. Und das von Deutschland bis Japan, von England bis Russland…mehr

Produktbeschreibung
Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos, sagte Loriot. Hat er Recht?
Pünktlich zu Loriots erstem Todestag erschien dieses Buch.
35 Autorinnen und Autoren sind dem Mops in die Küche gefolgt und haben beobachtet, was sich dort mit Mops und Koch zutrug, wobei das Ei eine nicht unwichtige Rolle gespielt hat.
Es geht um verbotene Gelüste, Verfolgung, Bestrafung, Tod und ewiges Leben. Es geht um Vergebung, Feste feiern, Freundschaft, Erotik und Liebe. Es geht ums Kochen. Und alles dreht sich um den Mops. Und das von Deutschland bis Japan, von England bis Russland
  • Produktdetails
  • Verlag: Isensee
  • Seitenzahl: 242
  • Erscheinungstermin: 18. November 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 143mm x 88mm x 18mm
  • Gewicht: 160g
  • ISBN-13: 9783899959031
  • ISBN-10: 3899959035
  • Artikelnr.: 38509365
Autorenporträt
Gisa Kossel, Jahrgang 1944, ist Apothekerin und lebt seit 1981 in Oldenburg. Sie hat Lyrik und Kurzprosa geschrieben.
2011 tritt sie zum ersten Mal auch als Fotografin in Erscheinung mit ihrem eigenwilligen Blick auf die Dinge und ihrer Vorliebe für das Spiel mit Licht, Schatten und Spiegelungen.
Sie ist Mitglied der Autorengruppe WORTSTATT Oldenburg und beteiligt an Anthologien und Lesungen.