Drei - Ross, Jonathan

EUR 15,90
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Als der medikamentensüchtige Hauptkommissar Benjamin Engelhardt nach dem Tod seiner Frau, mehr oder weniger freiwillig in das sonst so beschauliche Flensburg versetzt wird, kann er nicht ahnen, welche Hölle sich für ihn und seinen neuen Kollegen Guido Johannson eröffnet. Nachdem kurz hintereinander zwei grausame Ritualmorde in der Umgebung verübt werden, sieht zunächst alles nach einem wahnsinnigen Serienkiller aus. Doch müssen sowohl die Polizei, als auch die Staatsanwaltschaft erkennen, dass hinter alledem vielmehr steckt, als angenommen. Als auch noch ein Kind aus der Umgebung unter…mehr

Produktbeschreibung
Als der medikamentensüchtige Hauptkommissar Benjamin Engelhardt nach dem Tod seiner Frau, mehr oder weniger freiwillig in das sonst so beschauliche Flensburg versetzt wird, kann er nicht ahnen, welche Hölle sich für ihn und seinen neuen Kollegen Guido Johannson eröffnet. Nachdem kurz hintereinander zwei grausame Ritualmorde in der Umgebung verübt werden, sieht zunächst alles nach einem wahnsinnigen Serienkiller aus. Doch müssen sowohl die Polizei, als auch die Staatsanwaltschaft erkennen, dass hinter alledem vielmehr steckt, als angenommen. Als auch noch ein Kind aus der Umgebung unter grausamsten Bedingungen ermordet aufgefunden wird, erkennt Engelhardt, dass er sich einer satanischen Bruderschaft gegenüber sieht, die vor nichts zurückschreckt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 256
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 256 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 154mm x 23mm
  • Gewicht: 374g
  • ISBN-13: 9783839143261
  • ISBN-10: 3839143268
  • Best.Nr.: 28071893
Autorenporträt
Jonathan Ross ist Sozialpädagoge und lebt seit kurzem wieder in seiner Geburtsstadt Kassel. Davor verbrachte er mehrere Jahre in Großbritannien, Irland und Sibirien, um fremde Kulturen kennen zu lernen und sich persönlich weiterzubilden. Zurück in Deutschland, arbeitete er lange Zeit hauptberuflich als Musikproduzent u. a. für mehrere namhafte Künstler aus dem In- und Ausland. Vor etwa zehn kam er auf die Idee, ein Buch zu schreiben, hängte kurzerhand seinen Job an den Nagel und begann mit der Recherche zu seinem ersten Werk "Mea Culpa". Wobei ihn das Thema Gral, Tempelritter und der Suche nach dem Schatz, schon viel länger interessierten. Nachdem auch eine internationale Filmproduktionsfirma sich für den Stoff interessierte und ein Drehbuch dazu schreiben ließ, schienen sich seine kühnsten Träume zu bewahrheiten. Doch leider scheiterte das Projekt an der Finanzierung. Nach dem relativ großen Anfangserfolg, gönnte er sich eine schöpferische Pause, zeugte eine Tochter und ließ sich scheiden. Erst danach war er gerüstet für seinen zweiten Roman »DREI«, der ihnen nun vorliegt. Eine Fortsetzungsgeschichte ist schon in Vorbereitung.