Doppelpaß und Abseitsfalle - Moritz, Rainer (Hrsg.)
Marktplatzangebote
9 Angebote ab € 0,90 €

    Broschiertes Buch

Theoretisches Vorspiel: B. Elsner: Fußball als interpersonell-motorische Kommunikation - R. Meldau: Der große Volkssport - L. Harig: Vor dem Finale - R. Umbach: Kleine Fußballregelkunde - M. Vischer: Manitus Zeichen - G. Haldas: Das Paar Schuhe - K. Stein: Raum - M. V. Montalbán: Die Mittelfeldformel - E. Henscheid: Spielkontrolle - H. Erhardt: Fußball - U. Ziebarth: Exkurs für solche, die sich über Fußball mokieren.
Als der Ball noch rund war: H. Blickensdörfer: Das Geheimnis des Balles - M. Kessel: Berliner Fußballplätze - Ö. von Horváth: Legende vom Fußballplatz - H. de Montherlant:
…mehr

Produktbeschreibung
Theoretisches Vorspiel: B. Elsner: Fußball als interpersonell-motorische Kommunikation - R. Meldau: Der große Volkssport - L. Harig: Vor dem Finale - R. Umbach: Kleine Fußballregelkunde - M. Vischer: Manitus Zeichen - G. Haldas: Das Paar Schuhe - K. Stein: Raum - M. V. Montalbán: Die Mittelfeldformel - E. Henscheid: Spielkontrolle - H. Erhardt: Fußball - U. Ziebarth: Exkurs für solche, die sich über Fußball mokieren.

Als der Ball noch rund war: H. Blickensdörfer: Das Geheimnis des Balles - M. Kessel: Berliner Fußballplätze - Ö. von Horváth: Legende vom Fußballplatz - H. de Montherlant: Exodos - W. Jens: Vorbei, die Eimsbütteler Tage - D. Pudenz: Fünfziger Jahre - E. Henscheid: Fernsehfußball - E. Hackl: Der Zipfel der Fußballwurst - K. H. Bohrer: Wembley - W. Kauer: Gitterlifußball - P. P. Pasolini: Tischfußball.

Der einsame Adler im Tor: Der Theodor im Fußballtor - J.-P. Sartre: Der gute Tormann - U. Stein: Warum Torwart? - W. Schneyder: Mit vierzehn - P. Radenkovic/F. Rauch: Bin i Radi, bin i König - R. Gernhardt: Sepp Maier, Monolog des Torwarts, der einen Elfmeter passieren ließ - V. Nabokov: Der einsame Adler - W. Myhre: Er steht im Tor.

Leistungsträger: E. Henscheid: Leistungsträger - H. Väth: Technik oder Fußballspielen als Kunst - U. Widmer: Bundesligaspieler! - H. R. Kunze: Noch zwei Bier, sagte der Libero - F. Torberg: Auf den Tod eines Fußballspielers - E. Henscheid: Rebele und Brunnenmeier; Santamaria - W. Bär: Der Magier von Mödlingen - K. Hansen: English for Knappen - E. Henscheid: Hymne auf Bum Kun Cha.

Die Unparteiischen: C. Koppehel: Was zum Spiel gehört - D. Pauly: Meine Trillerpfeife - F. Pratz: Schiedsrichten - J. Reding: Ich bete an die Macht der Linie. Oder: Aufstieg und Fall des Linienrichters Jonas Klucks - E. Henscheid: Dr. Stäglich - R. Moritz: Der Unpartaiische.

Standardsituation: E. Henscheid: Standardsituation - G. Grass: Nächtliches Stadion - D. Fringeli: fußballerisch; Regel XIV - Der Strafstoß - P. Handke: Aus Die Angst des Tormanns beim Elfmeter - J. Theobaldy: Elf Meter - T. Schumacher: Elfmeter sind Tortur - P. Ustinov: Sondervorstellung Elfmeterschießen - E. Henscheid: Hymnentraining - G. B. Fuchs: Nationalhymne des deutschen Fußballers in Ruhe - M. Hausmann: Der Einwurf.

Halbzeit: D. Kavanagh: Halbzeit.

Spiel der Geschlechter: U.-M. Heim: Ein Mann, ein Schuß, ein Tor - G. Haldas: Eine Brautnacht für alle - R. Wolf: Der letzte Biß - T. Schumacher: Sex und Fußball - G. Henschel/G. Willen: Spielerfrauen - E. Heidenreich: Mädchen im Abseits - K. von Waberer: Iltisse in der Brunft - H. Broch: Roheiten - U. Widmer: Dialog über den Sport - Unsere Familie. Ratgeber für jung und alt: Gleiche Auffassungen in den Grundfragen.

Verbotenes Spiel: M. Hausmann: Der Feldverweis - W. Kauer: Der Tritt - U. Lindenberg: Bodo Ballermann - R. Hoyt: Giftbälle - E. Loest: Überfall.

Dann macht es bumm: H. Väth: Stürmer - G. Müller/C. Ritter: Dann macht es bumm - Fr. Torberg: Köpfen - M. Krausnick: Littbarski war's - und nicht der Fischer! - K. Riha: fußball mit schuhen.

Unvergeßliche Stunden: A. Astel: Endspiel - Fr. Torberg: Austria gegen Hakoah - K. Valentin: Fußball-Länderkampf - A. Polgar: Sport als Erzieher - R. Wolf: Neunzehnhundertvierundfünfzig - H. Zimmermann: 3:2 - Fr. Chr. Delius: Weltmeister - L. Harig: Die Eckbälle von Wankdorf - R. Haufs: World Cup - R. Wolf: Telefongespräch im Fernsehen anläßlich des Qualifikationsspiels zur Fußballweltmeisterschaft Zypern gegen Deutschland am 23.11.1968 in Nikosia (ARD) - P. Handke: Die Aufstellung des 1. FC Nürnberg vom 27.1.1968 - E. Loest: Sparwasser Tor - D. Fringeli: live (24. juni 1977, 7.00 uhr).

Fußballwahn und Fußballwut: J. Ringelnatz: Fußball (nebst Abart und Ausartung) - E. Feigl: Fußballogisches - P. Sollier: Über Fußball reden - R. P. Gruber: hödlmosers küssen - R. Martens: Der Amateurfußball-Fan - H. R. Kunze: Packt sie und zerhackt sie - Klabund: Preußen gegen Bayern - R. Haufs: Olympiastadion.

Alles aus: Stellungnahme des Schiedsrichters zum Abbruch des Verbandsspieles TSV Obernbreit - SV Gelchsheim am 18.11.1990 - G. Haldes: Das Abschwellen - U. Herms: Weh, unser guter Fußball ist tot - A. Schmidt: Ein Sportplatz.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.9349
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • 1995.
  • Deutsch
  • Abmessung: 13mm x 123mm x 152mm
  • Gewicht: 128g
  • ISBN-13: 9783150093498
  • ISBN-10: 315009349X
  • Artikelnr.: 05710476
Autorenporträt
Dr. Rainer Moritz, geb. 1958 in Heilbronn, war vor seiner Tätigkeit als Leiter des Literaturhauses in Hamburg, Programmchef und Cheflektor bei Reclam Leipzig. Anschließend, von 1998 an, kam er als Programmgeschäftsführer des Hoffmann und Campe Verlags nach Hamburg. 2015 wurde ihm vom Hamburger Senat der Ehrentitel 'Professor' verliehen.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Theoretisches Vorspiel: B. Elsner: Fußball als interpersonell-motorische Kommunikation - R. Meldau: Der große Volkssport - L. Harig: Vor dem Finale - R. Umbach: Kleine Fußballregelkunde - M. Vischer: Manitus Zeichen - G. Haldas: Das Paar Schuhe - K. Stein: Raum - M. V. Montalbán: Die Mittelfeldformel - E. Henscheid: Spielkontrolle - H. Erhardt: Fußball - U. Ziebarth: Exkurs für solche, die sich über Fußball mokieren. Als der Ball noch rund war: H. Blickensdörfer: Das Geheimnis des Balles - M. Kessel: Berliner Fußballplätze - Ö. von Horváth: Legende vom Fußballplatz - H. de Montherlant: Exodos - W. Jens: Vorbei, die Eimsbütteler Tage - D. Pudenz: Fünfziger Jahre - E. Henscheid: Fernsehfußball - E. Hackl: Der Zipfel der Fußballwurst - K. H. Bohrer: Wembley - W. Kauer: Gitterlifußball - P. P. Pasolini: Tischfußball. Der einsame Adler im Tor: Der Theodor im Fußballtor - J.-P. Sartre: Der gute Tormann - U. Stein: Warum Torwart? - W. Schneyder: Mit vierzehn - P. Radenkovic/F. Rauch: Bin i Radi, bin i König - R. Gernhardt: Sepp Maier, Monolog des Torwarts, der einen Elfmeter passieren ließ - V. Nabokov: Der einsame Adler - W. Myhre: Er steht im Tor. Leistungsträger: E. Henscheid: Leistungsträger - H. Väth: Technik oder Fußballspielen als Kunst - U. Widmer: Bundesligaspieler! - H. R. Kunze: Noch zwei Bier, sagte der Libero - F. Torberg: Auf den Tod eines Fußballspielers - E. Henscheid: Rebele und Brunnenmeier; Santamaria - W. Bär: Der Magier von Mödlingen - K. Hansen: English for Knappen - E. Henscheid: Hymne auf Bum Kun Cha. Die Unparteiischen: C. Koppehel: Was zum Spiel gehört - D. Pauly: Meine Trillerpfeife - F. Pratz: Schiedsrichten - J. Reding: Ich bete an die Macht der Linie. Oder: Aufstieg und Fall des Linienrichters Jonas Klucks - E. Henscheid: Dr. Stäglich - R. Moritz: Der Unpartaiische. Standardsituation: E. Henscheid: Standardsituation - G. Grass: Nächtliches Stadion - D. Fringeli: fußballerisch; Regel XIV - Der Strafstoß - P. Handke: 'Aus' Die Angst des Tormanns beim Elfmeter - J. Theobaldy: Elf Meter - T. Schumacher: Elfmeter sind Tortur - P. Ustinov: Sondervorstellung Elfmeterschießen - E. Henscheid: Hymnentraining - G. B. Fuchs: Nationalhymne des deutschen Fußballers in Ruhe - M. Hausmann: Der Einwurf. Halbzeit: D. Kavanagh: Halbzeit. Spiel der Geschlechter: U.-M. Heim: Ein Mann, ein Schuß, ein Tor - G. Haldas: Eine Brautnacht für alle - R. Wolf: Der letzte Biß - T. Schumacher: Sex und Fußball - G. Henschel/G. Willen: Spielerfrauen - E. Heidenreich: Mädchen im Abseits - K. von Waberer: Iltisse in der Brunft - H. Broch: Roheiten - U. Widmer: Dialog über den Sport - Unsere Familie. Ratgeber für jung und alt: Gleiche Auffassungen in den Grundfragen. Verbotenes Spiel: M. Hausmann: Der Feldverweis - W. Kauer: Der Tritt - U. Lindenberg: Bodo Ballermann - R. Hoyt: Giftbälle - E. Loest: Überfall. Dann macht es bumm: H. Väth: Stürmer - G. Müller/C. Ritter: Dann macht es bumm - Fr. Torberg: Köpfen - M. Krausnick: Littbarski war's - und nicht der Fischer! - K. Riha: fußball mit schuhen.
Unvergeßliche Stunden: A. Astel: Endspiel - Fr. Torberg: Austria gegen Hakoah - K. Valentin: Fußball-Länderkampf - A. Polgar: Sport als Erzieher - R. Wolf: Neunzehnhundertvierundfünfzig - H. Zimmermann: 3:2 - Fr. Chr. Delius: Weltmeister
Rezensionen
Was tun in den quälenden Stunden bis zum Endspiel der Fußball-Europameisterschaft? Und wie die schrecklichen Wochen bis zum Wiederanpfiff der Bundesliga überstehen? Ein kleines Büchlein kann Licht in einsame Stunden bringen. "Doppelpaß und Abseitsfalle" heißt das auf hohem Niveau zusammengestellte Fußball-Lesebuch. Über Fußball wird so viel Unnötiges geredet, dass es schon sehr hoher Kunst bedarf, noch etwas Literarisches aufs Spielfeld zu schicken. Wie etwa die Balladen von Ludwig Harig oder Ror Wolf zu legendären Weltmeisterschaften. Es macht Spaß, in dem Büchlein zu blättern, auf kuriose Schiedsrichterberichte zu stoßen oder mehr oder weniger Tiefsinniges über das Verhältnis der Geschlechter zum runden Leder zu entdecken. Badische Neueste Nachrichten

Ob Reich-Ranicki, Walter Jens oder Günter Grass, ob Henry de Montherlant, Theo Lingen oder Wencke Myhre - hier stimmt oft nichts und doch auch alles; hier rollt der Fußball quer durch die Literatur- und Zeitgeschichte, hier treffen verbale Fehlpässe voll ins Zwerchfell der Leser. Kurzum: eine runde Sache. Rheinischer Merkur

So verschieden wie die literarischen Formen - Gedicht, Essay, Lied, Erzählung, Regelwerk - sind auch die Autoren: Walter Jens, Elke Heidenreich, Günter Grass, Heinz Erhardt. Damit stehen nostalgische Schmonzetten neben soziologischen und philosophischen Traktaten. Gerade diese gegensätzliche Mischung macht aus dem Lesebuch ein kleines literarisches Kunstwerk, das zudem ausgesprochen unterhaltsam ist. Ob "das Geheimnis des Fußballs tatsächlich der Ball ist" (Uwe Seeler) oder ob "das Leben anfängt, wo der Fußball aufhört" (Günter Netzer), wird nach dieser kurzweiligen Lektüre jeder für sich selbst beantworten können. Fit for Fun

Ein Fußball-Lesebuch mit Biss und Gustostückerln von Günter Grass, Peter Handke, Pier Paolo Pasolini, Jean-Paul Sartre, Peter Ustinov, Udo Lindenberg und anderen. Newsy (Wien)
…mehr