18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Als Dirk Nowitzki im Februar 1999 sein erstes Spiel in der NBA absolvierte, hätte wohl niemand vorhergesagt, dass aus dem schüchternen Würzburger einmal ein Weltstar werden würde. Zum Ende der langen Karriere von Dirk Nowitzki ist es an der Zeit, eine der faszinierendsten Sportler-Biographien der letzten Jahrzehnte zu schreiben. Jürgen Kalwa, der Nowitzki seit über 20 Jahren journalistisch begleitet und in den Medien als "Nowitzki-Biograph" tituliert wird, zeichnet die vielen Höhen und wenigen Tiefen der Karriere nach und porträtiert die einflussreichsten Figuren in Nowitzkis Umfeld wie Holger…mehr

Produktbeschreibung
Als Dirk Nowitzki im Februar 1999 sein erstes Spiel in der NBA absolvierte, hätte wohl niemand vorhergesagt, dass aus dem schüchternen Würzburger einmal ein Weltstar werden würde. Zum Ende der langen Karriere von Dirk Nowitzki ist es an der Zeit, eine der faszinierendsten Sportler-Biographien der letzten Jahrzehnte zu schreiben.
Jürgen Kalwa, der Nowitzki seit über 20 Jahren journalistisch begleitet und in den Medien als "Nowitzki-Biograph" tituliert wird, zeichnet die vielen Höhen und wenigen Tiefen der Karriere nach und porträtiert die einflussreichsten Figuren in Nowitzkis Umfeld wie Holger Geschwindner, Mark Cuban, Don Nelson, Rick Carlisle und Steve Nash. Der Autor korrigiert auch erstmals den großen Mythos rund um Nowitzkis Wechsel zu den Dallas Mavericks am Anfang seiner NBA-Zeit.
  • Produktdetails
  • Verlag: Arete
  • Seitenzahl: 268
  • Erscheinungstermin: April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 134mm x 27mm
  • Gewicht: 356g
  • ISBN-13: 9783964230119
  • ISBN-10: 3964230111
  • Artikelnr.: 55203980
Autorenporträt
Kalwa, Jürgen
Jürgen Kalwa lebt seit vielen Jahren in den USA und berichtet unter anderem für den Deutschlandfunk und die Frankfurter Allgemeine Zeitung über amerikanischen Sport. Zu seinen Buch-Veröffentlichungen gehören Titel über die NBA, American Football sowie Biographien üner Tiger Woods und Lance Armstrong. Nowitzkis Karriere begleitet er seit dessen Wechsel in die USA 1998.
Inhaltsangabe
Einleitung: So weit, so vage - die Erinnerung an eine erste Begegnung mit Dirk Nowitzki
1. Kapitel: Ein Trikot für Obama
2. Kapitel: Der Traktor-Faktor
3. Kapitel: Die Milwaukee-Connection
4. Kapitel: Holger - zwei Gespräche mit einem Meister seines Fachs
5. Kapitel: Die Sache mit dem Sisyphos. Das Bild einer Entwicklung - montiert aus den Eindrücken der jeweiligen Zeit
1999: Das erste Spiel
2000: Texas macht bescheiden
2000: Rodzilla trifft auf den Teutonen-Turm
2001: "Ein Held nach Art der Gebrüder Grimm"
2001: Der große Blonde mit dem zu kleinen Schuh
2002: Titelfigur
2003: Das Knie macht einiges kaputt
2004: Eine Art Invasion
2005: Ohne den besten Freund
2005: "Ich glaube, er ist ein Pessimist"
2006: Spitzname gesucht
2006: Gegen den alten Freund
2006: Das Prinzip Hoffnung hilft nicht
2007: Wiedersehen mit Nellie
2007: Der kleine General
2007: Wie ein Mann ohne Eigenschaften
2007: Wie wertvoll ist ein MVP?
2007: Er ist der Star, aber die anderen wollen nur tanzen
2008: Kidd kommt
2008: Der Ring-Kampf des Psychologen
2008: Da ist Musik drin
2009: Verliebt in eine Betrügerin
2009: Träumen muss erlaubt sein
2010: Sehnsucht geht unter die Haut
2010: Sehnsucht geht unter die Haut
2011: Sinn für Nachhaltigkeit
2011: Der Wert des eigenen Wegs
2011: Das Irgendwann ist jetzt
2011: Der Gute hat gewonnen
2012: Zahlenspiele
2012: Eine Begegnung mit dem Erfinder des Spiels
2013: "Glaubst du wirklich, dass ich erledigt bin?"
2014: Auf dem Weg zur Legende
2015: Die große Mumie
2016: Kennziffer 30.000
2017: Auf der Suche nach einem Logo
2018: Das letzte Hurra
6. Kapitel: Weggefährten
Steve Nash: Soziales Bewusstsein
Mark Cuban (1): "Sag Ihnen, ich bin Milliardär"
Mark Cuban (2): Der Ball-Artist
Chris Kaman: Der beste unbekannte Profi
Rick Carlisle: Klavierspieler mit Zwischentönen
Nowitzkis Erben
LeBron James: Hollywood, here he comes
Anhang: Statistiken & Co.
Rezensionen
"Beim Lesen bekommt man das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Es ist zu spüren, dass Kalwa ... Wert auf Authentizität und Feingefühl legt, der Leser wird mitgenommen auf eine Reise ins Innere des Systems. ... Fans von Dirk Nowitzki werden erstaunt sein, wie viel sie noch nicht über den Würzburger Weltstar wussten, ... 'Dirk Nowitzki. So weit, so gut' ist anspruchsvolle Sportliteratur mit Tiefgang ..." (Thomas Käckenmeister, Basketball.de)