Die Wasser der Ilm - Fleischhauer, Iris
12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Eine kleine Geschichte Thüringens ist eine Wanderung entlang des Flusses Ilm von seiner Quelle bei Ilmenau bis zu seiner Mündung in die Saale bei Bad Sulza. Es ist zugleich eine Reise durch die Geschichte Thüringens von den Anfängen im Thüringer Königreich um 500 bis in die Gegenwart und es ist eine ganz persönliche Auseinandersetzung mit politischen und historischen Fragestellungen. Durch das Kennenlernen der Orte, die an den Ufern der Ilm entstanden sind und durch die Begegnungen mit großen Menschen und großen Gedanken eröffnet sich dem Leser der Blick auf die Einzigartigkeit dieses Landes.…mehr

Produktbeschreibung
Eine kleine Geschichte Thüringens ist eine Wanderung entlang des Flusses Ilm von seiner Quelle bei Ilmenau bis zu seiner Mündung in die Saale bei Bad Sulza. Es ist zugleich eine Reise durch die Geschichte Thüringens von den Anfängen im Thüringer Königreich um 500 bis in die Gegenwart und es ist eine ganz persönliche Auseinandersetzung mit politischen und historischen Fragestellungen. Durch das Kennenlernen der Orte, die an den Ufern der Ilm entstanden sind und durch die Begegnungen mit großen Menschen und großen Gedanken eröffnet sich dem Leser der Blick auf die Einzigartigkeit dieses Landes. Seien Sie zu Gast bei Goethe auf dem Kickelhahn; begleiten Sie Christoph Martin Wieland auf einem Spaziergang durch den Park in Oßmannstedt; besuchen Sie Henry van de Velde in seinem Haus in Weimar.
  • Produktdetails
  • Verlag: Rhino Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: RV-GESCH-2400
  • Seitenzahl: 294
  • Erscheinungstermin: Juli 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 120mm x 17mm
  • Gewicht: 288g
  • ISBN-13: 9783955608941
  • ISBN-10: 3955608948
  • Artikelnr.: 55682303
Autorenporträt
Die in Weimar geborene Autorin Iris Fleischhauer zog nach dem Studium an der Universität Erfurt nach Südthüringen, wo sie lebt und arbeitet. Sie veröffentlichte Erzählungen, die historische Stoffe mit gegenwärtigen Fragestellungen verbinden, aber auch Lyrik und Reiseliteratur. Sie engagiert sich im Friedrich-Bödecker-Kreis und schreibt Kolumnen.