18,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Ruinenstädte der Maya - Ein Reiseführer zu den Mayastätten auf der Halbinsel Yucatán, in México und Guatemala - 2. erweiterte Auflage - mit 96 Farbfotos und 15 Karten! Tulum, Cobá, Chichán Itzá, Ek Balam, San Gervasio, Izamal, Uxmal, Edzná, Palenque, Toniná, Bonampak, Yaxchilán, Tikal, Yaxhá und El Mirador. Das sind die Orte, die in diesem Reiseführer zu den berühmtesten Mayastätten beschrieben werden. Schnell die wichtigsten Fakten über diese bedeutenden Orte zur Hand zu haben, ist die optimale Ergänzung zu den "normalen" Reiseführern. Zusätzliche Informationen zur Kultur und Geschichte…mehr

Produktbeschreibung
Die Ruinenstädte der Maya - Ein Reiseführer zu den Mayastätten auf der Halbinsel Yucatán, in México und Guatemala - 2. erweiterte Auflage - mit 96 Farbfotos und 15 Karten!
Tulum, Cobá, Chichán Itzá, Ek Balam, San Gervasio, Izamal, Uxmal, Edzná, Palenque, Toniná, Bonampak, Yaxchilán, Tikal, Yaxhá und El Mirador.
Das sind die Orte, die in diesem Reiseführer zu den berühmtesten Mayastätten beschrieben werden.
Schnell die wichtigsten Fakten über diese bedeutenden Orte zur Hand zu haben, ist die optimale Ergänzung zu den "normalen" Reiseführern.
Zusätzliche Informationen zur Kultur und Geschichte der Maya und eine Einführung in den Mayakalender und die Hieroglyphenschrift runden das Werk ab.
Dank der beschriebenen Reiseroute, den vielen Farbfotografien und der Kartenskizzen, eignet es sich hervorragend für Reisende aller Art - ob Globetrotter oder Tourist.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 2. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 154mm x 20mm
  • Gewicht: 435g
  • ISBN-13: 9783744899437
  • ISBN-10: 3744899438
  • Artikelnr.: 49552306
Autorenporträt
Schoen, Christian
Christian Schoen wurde am 1.8.1963 in Freiburg i. Breisgau geboren. Schon immer war das Reisen eine besondere Erfahrung für ihn. Das Kennenlernen fremder Kulturen bezeichnet der Biologe und IT-Manager als sein Lebenselixier. Auf zahlreichen Reisen und Wanderungen durch den Süden Mexikos, das Hochland von Chiapas und die feucht-heißen Dschungel Guatemalas tauchte der Weltenbummler tief in die alte Kultur der Maya ein.