• Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Berühmte Autoren von Simone de Beauvoir bis John Updike erfahren wie wir die Herausforderung des Älterwerdens, doch stellen sie sich ihr auf andere Weise. Kein abruptes Ende eines von beruflichen Zwängen bestimmten Alltags kann sie irritieren und sie kennen die Chancen eines selbst bestimmten Tagesablaufs. Körperliche Schwächen wissen sie mit ironischer Feder wohltuend aufs Korn zu nehmen, und sie sind uns ein leuchtendes Vorbild für geistige Wachheit, die altersunabhängig ist. Die lebensnahen Beobachtungen der fünfzehn Dichter und vor allem Dichterinnen in diesem Band amüsieren und regen an,…mehr

Produktbeschreibung
Berühmte Autoren von Simone de Beauvoir bis John Updike erfahren wie wir die Herausforderung des Älterwerdens, doch stellen sie sich ihr auf andere Weise. Kein abruptes Ende eines von beruflichen Zwängen bestimmten Alltags kann sie irritieren und sie kennen die Chancen eines selbst bestimmten Tagesablaufs. Körperliche Schwächen wissen sie mit ironischer Feder wohltuend aufs Korn zu nehmen, und sie sind uns ein leuchtendes Vorbild für geistige Wachheit, die altersunabhängig ist.
Die lebensnahen Beobachtungen der fünfzehn Dichter und vor allem Dichterinnen in diesem Band amüsieren und regen an, über eine oft als schwierig empfundene Lebensphase nachzudenken und in dieser neue Möglichkeiten jenseits der konventionellen Ratgeber für Senioren zu entdecken.
  • Produktdetails
  • Verlag: Knesebeck
  • Seitenzahl: 160
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: 2008. 160 S. m. 80 Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 266mm x 204mm x 20mm
  • Gewicht: 875g
  • ISBN-13: 9783896605597
  • ISBN-10: 3896605593
  • Best.Nr.: 23375277
Autorenporträt
Rainer Wieland studierte Literaturwissenschaften, Publizistik und Geschichte. Er lebt und arbeitet als Lektor, Herausgeber und Autor in Berlin.