Die heiligen drei Könige - Lauff, Joseph von

19,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.
  • Produktdetails
  • TREDITION CLASSICS
  • Verlag: Tredition Classics
  • Seitenzahl: 428
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 134mm x 32mm
  • Gewicht: 510g
  • ISBN-13: 9783842406346
  • ISBN-10: 3842406347
  • Artikelnr.: 33724944
Autorenporträt
Geb. 16.11.1855 Köln; gest. 20.8.1933 auf Haus Krein bei Cochem.Der Sohn eines Juristen wuchs in Kalkar auf. Nach dem Gymnasiumsbesuch in Kalkar und Münster ging er zum Militär (Artillerie) und brachte es bis zum Hauptmann. Von 1898 bis 1903 wirkte er ("einer persönlichen Aufforderung des Kaisers folgend") als Dramaturg am königlichen Theater in Wiesbaden, danach war er freier Schriftsteller. Im ersten Weltkrieg diente er als Artillerieoffizier und Kriegsberichterstatter. Von Wilhelm II. wurde er als bedeutendster deutscher Bühnendichter geschätzt und protegiert, vonKarl Krausals trivialer Gesinnungs- und kaiserlich-preußischer Hofdramatiker verspottet.