Die große Teubner Küchenpraxis
    Gebundenes Buch

DAS große TEUBNER Standardwerk zum Thema Küchenpraxis und Kochtechniken: in neuer opulenter Aufmachung, mit den küchentechnischen Informationen auf dem aktuellen Stand. Die einzigartige Verbindung aus ausführlicher Küchenpraxis, Warenkunde, Grundrezepten und neuen, innovativen Rezepten von 15 Spitzenköchen lädt zum Nachschlagen, Informieren und Schwelgen ein. Alle küchentechnischen Arbeitsgänge werden Schritt-für-Schritt erklärt. Zahlreiche Sonderseiten zu Wissenswertem über Produkte, grundlegende Kochtechniken und nützliche Küchengeräte.…mehr

Produktbeschreibung
DAS große TEUBNER Standardwerk zum Thema Küchenpraxis und Kochtechniken: in neuer opulenter Aufmachung, mit den küchentechnischen Informationen auf dem aktuellen Stand. Die einzigartige Verbindung aus ausführlicher Küchenpraxis, Warenkunde, Grundrezepten und neuen, innovativen Rezepten von 15 Spitzenköchen lädt zum Nachschlagen, Informieren und Schwelgen ein. Alle küchentechnischen Arbeitsgänge werden Schritt-für-Schritt erklärt. Zahlreiche Sonderseiten zu Wissenswertem über Produkte, grundlegende Kochtechniken und nützliche Küchengeräte.
  • Produktdetails
  • Teubner kochen / erleben
  • Verlag: Gräfe & Unzer
  • Seitenzahl: 607
  • Erscheinungstermin: 3. September 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 347mm x 248mm x 51mm
  • Gewicht: 4290g
  • ISBN-13: 9783833811784
  • ISBN-10: 3833811781
  • Artikelnr.: 23834994
Rezensionen
Besprechung von 11.12.2008
Schöne Grüße vom Guten Heinrich

Wir sehnen den Moment herbei, in dem wir dieses Buch nicht mehr brauchen, weil wir alles wissen und können, was darinsteht. Soweit wird es wahrscheinlich niemals kommen, weil ungeheuer viel darinsteht, nichts weniger nämlich als alle wesentlichen Grundlagen der Kulturtechnik Kochen. Dieses unentbehrliche Buch ist Warenkunde, Kochkursus und Rezeptsammlung in einem, wobei man sich auf die Expertise von fünfzehn Spitzenköchen verlassen kann. Man lernt das Handwerk des Kochens von der Pike auf - vom Zwiebelschneiden bis zur Zubereitung eines Gamsrückenfilets mit Scheiterhaufen von Muskatkürbis und Wiliamsbirne, weiß jetzt, dass der Gute Heinrich ein Blattgemüse, der Zuckerhut hingegen ein Herbstzichoriensalat ist, erfährt, wie man Reis auf japanische, vietnamesische oder iranische Art gart, kann nun Hühner dressieren, Braten bardieren, Gemüse tournieren und den Fond vom Jus und vom Glace unterscheiden. Nie wieder werden wir tiefgefrorene Garnelen direkt ins heiße Wasser werfen, sondern ganz langsam über Nacht auftauen, weil sie dann nicht auslaugen. Nie wieder werden wir ratlos in der Küche stehen. Das ist wunderbar.

str.

"Die Große Teubner Küchenpraxis". Teubner Verlag, München 2008. 608 Seiten, zahlreiche Fotos. Gebunden, 99,90 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main