Die Flüchtlinge - Konrad, Stefan
4,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Schwestern Anna, mit ihren drei Töchtern, und Katharina, mit ihren drei Söhnen, flüchten mit Pferdewagen im Jahr 1944 aus Jugoslawien. Die Flucht, die sich 1 1/2 Jahre hinzog, ist überschattet von Hunger, Kälte und Angst. Sie werden vertrieben und von einem Land ins andere abgeschoben. Sie leben vom Betteln. In dieser schlimmen Zeit bekommt Anna ihr vierte Tochter, und Katharina ihren vierten Sohn, der in einem Stall geboren wird. Die sechzehnjährige Tochter von Anna wird als Russenhure verdächtigt und gesteinigt. Der sechsjährige Sohn von Katharina fällt aus dem Zug und ist vermisst.....…mehr

Produktbeschreibung
Die Schwestern Anna, mit ihren drei Töchtern, und Katharina, mit ihren drei Söhnen, flüchten mit Pferdewagen im Jahr 1944 aus Jugoslawien. Die Flucht, die sich 1 1/2 Jahre hinzog, ist überschattet von Hunger, Kälte und Angst. Sie werden vertrieben und von einem Land ins andere abgeschoben. Sie leben vom Betteln. In dieser schlimmen Zeit bekommt Anna ihr vierte Tochter, und Katharina ihren vierten Sohn, der in einem Stall geboren wird. Die sechzehnjährige Tochter von Anna wird als Russenhure verdächtigt und gesteinigt. Der sechsjährige Sohn von Katharina fällt aus dem Zug und ist vermisst.....
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 76
  • Erscheinungstermin: 9. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 123mm x 7mm
  • Gewicht: 90g
  • ISBN-13: 9783738653076
  • ISBN-10: 3738653074
  • Artikelnr.: 44073439
Autorenporträt
Konrad, Stefan
Stefan Konrad wurde 1945 als Sohn von heimatlosen Flüchtlingen in Ungarn in einem Stall geboren, und 1946 mit seiner Familie nach Deutschland abgeschoben. Er machte eine Schlosserlehre, ging in die Industrie, arbeitete sich zum Industriemeister hoch. Mit 57 Jahren ging er auf eigenen Wunsch in den Vorruhestand. Jetzt hat er viel Zeit für seine fünf Enkel, treibt viel Sport, und beschreibt die traumatischen Erlebnisse seiner Familie in einem Buch.