6,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die schöne, aber fremde Reiterin des schwarzen Hengstes sorgt für einiges Aufsehen in der mittelalterlichen Burg kurz vor Schließung der Tore. Der Burgherr und sein Volk erfahren über ihren besonderen Status in einer bisher unbekannten Welt. Doch sogar die Blaue Prinzessin von Chalin kann Unterstützung vertragen. Nur im Vertrauen auf sich steht sie vor ihrer Aufgabe, die ausgeklügelte Entscheidungen verlangt. Es dreht sich um nichts Geringeres als Freiheit und Verantwortung. Denn Chalin ist eine Welt des Friedens, die durch das Palastgesetz unter der Regentschaft der Königin geschützt ist.Die…mehr

Produktbeschreibung
Die schöne, aber fremde Reiterin des schwarzen Hengstes sorgt für einiges Aufsehen in der mittelalterlichen Burg kurz vor Schließung der Tore. Der Burgherr und sein Volk erfahren über ihren besonderen Status in einer bisher unbekannten Welt. Doch sogar die Blaue Prinzessin von Chalin kann Unterstützung vertragen. Nur im Vertrauen auf sich steht sie vor ihrer Aufgabe, die ausgeklügelte Entscheidungen verlangt. Es dreht sich um nichts Geringeres als Freiheit und Verantwortung. Denn Chalin ist eine Welt des Friedens, die durch das Palastgesetz unter der Regentschaft der Königin geschützt ist.Die Traditionen sind sehr alt. Die Freiheit und die Verantwortung als Komplementär in die Waage zu bringen, ist nicht nur in der Entwicklung von jedem selbst, sondern auch in der Gemeinschaft eine große Aufgabe. Die Blaue Prinzessin von Chalin macht es vor.
Autorenporträt
Hinter dem Pseudonym Marianne Le Soleil Levant verbirgt sich der waschechte Münchner Musiker und Komponist Bernhard Faaß. Seit Mitte der Neunziger veröffentlicht er auf seinem Label empyreal music. Zur Veröffentlichung von Skyline Deluxe entschloss Bernhard sich zur Verwendung des Pseudonyms, da er hinter dem Werk zurückzutreten wünschte. Es sollte für sich stehen. Er fand auch, Autoren von erotischen Romanen sollten Frauen mit französischen Namen sein. Ohne historischen Beleg, gilt Marianne Le Soleil Levant als die ehemalige Betreiberin eines Etablissements in New Orleans, welches den Stoff für den berühmten Folk-Song "House of the Rising Sun" lieferte. Das Pseudonym wird nun für alle Texte sowie das schon 2005 entstandene SHYKAO genutzt. Biographische Info auf www.empyreal.de/bio.htm