Die anglo-indische Short Story - Stilz, Gerhard
109,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Vorwort -- Einleitung -- Erster Teil: Literatur einer Kolonie -- 1. Identität und Abgrenzung : Die anglo-indische Kolonialgesellschaft und ihre literarische Dynamik (1830-1857) -- 2. Entwicklung im Zwiespalt: Exotik und kolonialer Alltag (1858-1888) -- Zweiter Teil: Kipling als "Klassiker" der anglo-indischen Kurzgeschichte -- 3. Tradition, Innovation und Erfolg -- Dritter Teil: Die Nachfolge des Erfolgs -- 4. Imitationen und Alternativen: Kolonialliteratur in Kiplings Schutz und Schatten (1888-1920) -- 5. Trivialer Niedergang: Bewährtes für das treue…mehr

Produktbeschreibung
Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Vorwort -- Einleitung -- Erster Teil: Literatur einer Kolonie -- 1. Identität und Abgrenzung : Die anglo-indische Kolonialgesellschaft und ihre literarische Dynamik (1830-1857) -- 2. Entwicklung im Zwiespalt: Exotik und kolonialer Alltag (1858-1888) -- Zweiter Teil: Kipling als "Klassiker" der anglo-indischen Kurzgeschichte -- 3. Tradition, Innovation und Erfolg -- Dritter Teil: Die Nachfolge des Erfolgs -- 4. Imitationen und Alternativen: Kolonialliteratur in Kiplings Schutz und Schatten (1888-1920) -- 5. Trivialer Niedergang: Bewährtes für das treue Publikum (1920-1947) -- Schluß -- Summary -- Literaturverzeichnis -- Namenregister -- Titelregister
  • Produktdetails
  • Studien zur englischen Philologie, NF
  • Verlag: Niemeyer, Tübingen
  • Reprint 2017
  • Seitenzahl: 360
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1981
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 25mm
  • Gewicht: 532g
  • ISBN-13: 9783484450202
  • ISBN-10: 3484450207
  • Artikelnr.: 24212368
Autorenporträt
Gerhard Stilz, geb. 1940 in Schnait, studierte Anglistik, Geographie und Philosophie, promovierte und wurde Professor für Englisch an der Universität Tübingen. Zeitweilig lehrte er auch an Universitäten in Indien, den USA und Australien sowie in Stuttgart und in Halle an der Saale. Mehr als ein Dutzend Bücher und gegen 100 wissenschaftliche Artikel hat er im Bereich der englischsprachigen Literaturen und Kulturen publiziert.