Der Völkermord an den Armeniern und die Shoah - The Armenian Genocide and the Shoa

62,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Jene Armeniergreuel erinnern mich heute, da sie wieder vor mir aufsteigen, stark an die des Nationalsozialismus, welche in den Tagen, wo ich dies schreibe, durch die geschehenen Enthüllungen die Welt erschüttern. Es besteht hier ein bedeutsamer Zusammenhang", schrieb der Schweizer Theologe Leonhard Ragaz kurz vor seinem Tod im Jahre 1945. Das vorliegende Buch geht diesem Zusammenhang nach. Es ist das Resultat eines internationalen Forschungsprojektes der Universität Zürich, auf dessen Fragestellung Experten aus Europa, dem Nahen Osten und den USA antworten. Aus Untergangsangst entwickelten…mehr

Produktbeschreibung
"Jene Armeniergreuel erinnern mich heute, da sie wieder vor mir aufsteigen, stark an die des Nationalsozialismus, welche in den Tagen, wo ich dies schreibe, durch die geschehenen Enthüllungen die Welt erschüttern. Es besteht hier ein bedeutsamer Zusammenhang", schrieb der Schweizer Theologe Leonhard Ragaz kurz vor seinem Tod im Jahre 1945. Das vorliegende Buch geht diesem Zusammenhang nach. Es ist das Resultat eines internationalen Forschungsprojektes der Universität Zürich, auf dessen Fragestellung Experten aus Europa, dem Nahen Osten und den USA antworten. Aus Untergangsangst entwickelten sozialdarwinistisch geprägte Reichseliten das "sozialtechnologische" Denken der Vernichtung. Der vertuschte Genozid von 1915/16 erwies sich als ein übles, aber erfolgreiches Modell der "Lösung" von Minderheitenfragen dank seiner nationalistischen Rationalität in Verbindung mit einer Vertreibungspolitik, die von der westlichen Diplomatie 1923 an der Nahostkonferenz in Lausanne abgesegnet wurde.
  • Produktdetails
  • Verlag: Chronos
  • 3., unbearb. Ausg.
  • Seitenzahl: 656
  • Erscheinungstermin: Juli 2014
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 226mm x 157mm x 45mm
  • Gewicht: 960g
  • ISBN-13: 9783034012478
  • ISBN-10: 3034012470
  • Artikelnr.: 40863973
Inhaltsangabe
Hans-Lukas Kieser, Dominik J. Schaller: Völkermord im historischen Raum 1895 1945

Teil I: Der Völkermord an den Armeniern Part I: The Armenian Genocide
Ronald Grigor Suny: The Holocaust Before the Holocaust: Reflections on the Armenian Genocide
Donald Bloxham: The Beginning of the Armenian Catastrophe: Comparative and Contextual Considerations
Hilmar Kaiser: "A Scene from the Inferno". The Armenians of Erzerum and the Genocide, 1915 1916
Erik Jan Zürcher: Ottoman Labour Battalions in World War I
Raymond H. Kévorkian: Ahmed Djémal pacha et le sort des déportés arméniens de Syrie-Palestine
Donald Bloxham: Power Politics, Prejudice, Protest and Propaganda: a Reassessment of the German Role in the Armenian Genocide of WWI
Hans-Lukas Kieser: Dr Mehmed Reshid (1873 1919): A Political Doctor
Taner Akçam: Another History on Sèvres and Lausanne

Teil II: Vergleich mit der Shoah: Kontexte, Kontinuitäten, Kontraste Part II: Comparsion with the Shoah: contexts, continuities, contrasts
Aron Rodrigue: The Mass Destruction of Armenians and Jews in the 20th Century in Historical Perspective
Hamit Bozarslan: L extermination des Arméniens et des juifs. Quelques éléments de comparaison
Christian Gerlach: Nationsbildung im Krieg: Wirtschaftliche Faktoren bei der Vernichtung der Amenier und beim Mord an den ungarischen Juden
Mark Levene: The Experience of Genocide: Armenia 1915 16 and Romania 1941 42
Wolfgang Gust: Die Verdrängung des Völkermords an den Armeniern ein Signal für die Shoah
Martin Tamcke: Zum Beieinander von Shoah und Völkermord an den Armeniern bei Armin T. Wenger
Dominik J. Schaller: Josef Guttmann Ein Pionier der Völkermordforschung

Teil III: Rezeption Part III: Reception
Hans-Walter Schmuhl: Friedrich Naumann und die "armenische Frage". Die deutsche Öffentlichkeit und die Verfolgung der Armenier vor 1915
Dominik J. Schaller: Die Rezeption des Völkermordes an den Armeniern in Deutschland, 1915 1945
Annette Schaefgen: Der Völkermord an den Armeniern als Thema in der deutschen Politik nach 1949
Yair Auron: Jüdische, zionistische und israelische Reaktionen auf den Völkermord an den Armeniern
Michaël de St. Cheron: Regards sur la réception du génocide des Arméniens dans la littérature juive
Peter Wien: Arab Nationalists, Nazi-Germany and the Holocaust: An Unlucky Contemporaneity