Marktplatzangebote
9 Angebote ab € 0,25 €
  • Broschiertes Buch

Mit einer Magnum-Flasche Champagner wurde Alfred Armiger, ein schwerreicher Brauereibesitzer, erschlagen. Inspektor Felse verdächtigt ausgerechnet die junge hübsche Kitty Norris, in die sein Sohn Dominic heimlich verliebt ist. Der ist von ihrer Unschuld überzeugt und tut alles, um den wahren Schuldigen zu überführen - und begibt sich dabei in äußerste Gefahr ...
Ausgezeichnet mit dem Edgar Award.
"Ellis Peters wird zu Recht nicht nur wegen ihrer Erfindungsgabe, sondern auch wegen ihres ausdrucksstarken und präzisen Stils hoch gelobt."Mostly Murder

Produktbeschreibung
Mit einer Magnum-Flasche Champagner wurde Alfred Armiger, ein schwerreicher Brauereibesitzer, erschlagen. Inspektor Felse verdächtigt ausgerechnet die junge hübsche Kitty Norris, in die sein Sohn Dominic heimlich verliebt ist. Der ist von ihrer Unschuld überzeugt und tut alles, um den wahren Schuldigen zu überführen - und begibt sich dabei in äußerste Gefahr ...

Ausgezeichnet mit dem Edgar Award.

"Ellis Peters wird zu Recht nicht nur wegen ihrer Erfindungsgabe, sondern auch wegen ihres ausdrucksstarken und präzisen Stils hoch gelobt."Mostly Murder
Autorenporträt
Ellis Peters ist das Pseudonym der englischen Autorin Edith Pargeter. 1913 in Wales geboren, arbeitete sie nach ihrer Schulzeit als Apothekenhelferin, verlor aber ihr Ziel, Schriftstellerin zu werden, niemals aus den Augen. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann sie Romane zu schreiben, außerdem übersetzte sie eine Reihe tschechischer Werke ins Englische. 1959 begann ihre Karriere als Krimiautorin, und bereits zwei Jahre später, 1961, wurde "Der Tod und die lachende Jungfrau" mit dem Edgar-Allan-Poe-Award ausgezeichnet. Ellis Peters starb im Oktober 1995.