Der Tod in der Karikatur - Hrsg.: Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Deutsches Zeitungsmuseum. Gesamtkonzeption und Leitung: Roger Münche. Katalogred.: Christian Göbel ; Nina Hahnel
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 39,95 €
    Broschiertes Buch

Kein Jahrhunder ist von solcher Ambivalenz wie das Zwanzigste. Tatsächlich belegt in der Retrospektive bereits ein Blick auf zwei zentrale Ereignisse des Jahres 1900 die ganze Widersprüchlichkeit des Jahrhunderts: auf der einen Seite findet in Paris die Weltausstellung statt, ..., zur gleichen zeit erheben sich im fernen China die so genannten 'Boxer', Angehörige eines Geheimbundes, ... Auch viele der in diesem Katalog gezeigten ausländischen Karikaturen transportieren - besonders in den Jahrzehnten, in denen die beiden Weltkriege stattfinden - das Bild des 'hässlichen Deutschen".…mehr

Produktbeschreibung
Kein Jahrhunder ist von solcher Ambivalenz wie das Zwanzigste. Tatsächlich belegt in der Retrospektive bereits ein Blick auf zwei zentrale Ereignisse des Jahres 1900 die ganze Widersprüchlichkeit des Jahrhunderts: auf der einen Seite findet in Paris die Weltausstellung statt, ..., zur gleichen zeit erheben sich im fernen China die so genannten 'Boxer', Angehörige eines Geheimbundes, ... Auch viele der in diesem Katalog gezeigten ausländischen Karikaturen transportieren - besonders in den Jahrzehnten, in denen die beiden Weltkriege stattfinden - das Bild des 'hässlichen Deutschen".