Der Stimmzauberer 2 - Hermann-Röttgen, Marion
32,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Stimmzauberer Teil II - Ein Konzept zur Therapie der kindlichen Stimme. Die kindliche Stimme kann so gestört sein, dass eine Therapie erforderlich ist, denn allzu häufig führen die frühen Probleme zu gravierenden Stimmstörungen im Erwachsenenalter, wenn sie nicht behandelt werden. In unserem Buch beschreiben wir die kindlichen Stimmstörungen, ihre Ursachen und die Behandlungsmöglichkeit. Ausführliche Ratschläge für Therapeuten und Eltern werden ergänzt durch exakt auf die jeweilige Störung bezogene therapeutische Übungen, die aber alle - und das ist uns wichtig - spielerisch mit den…mehr

Produktbeschreibung
Der Stimmzauberer Teil II - Ein Konzept zur Therapie der kindlichen Stimme. Die kindliche Stimme kann so gestört sein, dass eine Therapie erforderlich ist, denn allzu häufig führen die frühen Probleme zu gravierenden Stimmstörungen im Erwachsenenalter, wenn sie nicht behandelt werden. In unserem Buch beschreiben wir die kindlichen Stimmstörungen, ihre Ursachen und die Behandlungsmöglichkeit. Ausführliche Ratschläge für Therapeuten und Eltern werden ergänzt durch exakt auf die jeweilige Störung bezogene therapeutische Übungen, die aber alle - und das ist uns wichtig - spielerisch mit den Kindern durchgeführt werden sollen. Das reiche Spielmaterial ist sinnvoll in jeder logopädische Praxis und durchaus auch für die Eltern geeignet, die so die Therapie ihrer Kinder besser begleiten können.
  • Produktdetails
  • Verlag: FON Fachverlag / Willikonsky, Oliver
  • Seitenzahl: 102
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 10mm
  • Gewicht: 433g
  • ISBN-13: 9783943155525
  • ISBN-10: 3943155528
  • Artikelnr.: 54277036
Autorenporträt
Marion Hermann-Röttgen wurde 1944 in Wittenberg geboren, ist in Hamburg aufgewachsen und studierte in Hamburg, Kiel, Tübingen und Stuttgart. Sie verfügt über Diplome in Sprecherziehung und zusätzlich in Logopädie, den Magister Artium in Literaturwissenschaft, Mathematik und Philosophie und hat an der Universität Stuttgart in Neuerer deutscher Philologie in vergleichender Literaturwissenschaft promoviert. Sie lehrt und forscht in Kooperation mit diversen Hochschulen und an der Donau- Universität Krems. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. in der Logopädie: Hörprobleme, Stimme, Kindersprache und Ethik