22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

In faktengenauer, gleichwohl lebendiger und unkonventioneller Darstellungsweise beschreibt der Historiker und Publizist Michael S. Cullen Planung und Bau des Reichstags in Berlin. Beleuchtet werden seine wechselvolle Geschichte durch hundert Jahre deutsche Politik, der Wettbewerb zur Umgestaltung, die Verhüllungsaktion 1995 sowie die Jahre währende Umbauphase bis hin zum Einzug des Deutschen Bundestags im Jahr 1999 und dem heutigen Status eines unverändert faszinierenden Gebäudes. Vor allem der Symbolwert des Reichstagsgebäudes wird mit direkten, überraschend unkomplizierten Deutungen neu betrachtet fern mancher mythenbeladenen Interpretation.…mehr

Produktbeschreibung
In faktengenauer, gleichwohl lebendiger und unkonventioneller Darstellungsweise beschreibt der Historiker und Publizist Michael S. Cullen Planung und Bau des Reichstags in Berlin. Beleuchtet werden seine wechselvolle Geschichte durch hundert Jahre deutsche Politik, der Wettbewerb zur Umgestaltung, die Verhüllungsaktion 1995 sowie die Jahre währende Umbauphase bis hin zum Einzug des Deutschen Bundestags im Jahr 1999 und dem heutigen Status eines unverändert faszinierenden Gebäudes. Vor allem der Symbolwert des Reichstagsgebäudes wird mit direkten, überraschend unkomplizierten Deutungen neu betrachtet fern mancher mythenbeladenen Interpretation.
  • Produktdetails
  • Verlag: be.bra verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 114
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 24. November 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 144mm x 25mm
  • Gewicht: 432g
  • ISBN-13: 9783898091145
  • ISBN-10: 3898091147
  • Artikelnr.: 40855762
Autorenporträt
Michael S. Cullen, geboren 1939 in New York, lebt seit über 30 Jahren als freier Journalist und Buchautor in Berlin. Er veröffentlichte zahlreiche Aufsätze, Artikel und Bücher zu markanten Berliner Bauwerken und war Initiator der Reichstagsverhüllung von 1995.