11,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Nam-Sig bedeutet "männlicher Baum". Doch diesen Namen trägt eine Frau, die uns in diesem Buch ihre Geschichte erzählt: Ihre Wurzeln entspringen zwar in Südkorea, im Laufe ihres Lebens erstreckten sich die Zweige jedoch weit über die Kontinente. Mit 19 Jahren kam sie als examinierte Krankenschwester nach Deutschland - das Ziel Musik zu studieren fest im Blick. Sie verwirklichte ihren Traum mit Durchhaltehaltevermögen und Zielstrebigkeit. Nicht nur als Musikpädagogin, sondern auch als dreifache Mutter inzwischen erwachsener Kinder, schildert Nam-Sig Gross ihren Lebensweg mit allen Hindernissen…mehr

Produktbeschreibung
Nam-Sig bedeutet "männlicher Baum". Doch diesen Namen trägt eine Frau, die uns in diesem Buch ihre Geschichte erzählt: Ihre Wurzeln entspringen zwar in Südkorea, im Laufe ihres Lebens erstreckten sich die Zweige jedoch weit über die Kontinente. Mit 19 Jahren kam sie als examinierte Krankenschwester nach Deutschland - das Ziel Musik zu studieren fest im Blick. Sie verwirklichte ihren Traum mit Durchhaltehaltevermögen und Zielstrebigkeit. Nicht nur als Musikpädagogin, sondern auch als dreifache Mutter inzwischen erwachsener Kinder, schildert Nam-Sig Gross ihren Lebensweg mit allen Hindernissen und Erfolgserlebnissen so spannend wie ein Roman - erschütternd und amüsant zugleich. Die Autorin nimmt uns mit auf eine Reise in ihre Vergangenheit. Wir lernen sie kennen als eine starke Persönlichkeit, die mit ihrer Liebe zur Musik und einer großen Portion Mut in einer fremden Kultur Fuß fassen konnte, ohne ihre Heimat aus den Augen zu verlieren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 228
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 13mm
  • Gewicht: 273g
  • ISBN-13: 9783741822940
  • ISBN-10: 3741822949
  • Artikelnr.: 45196134
Autorenporträt
Gross, Nam-Sig
Nam-Sig Gross wurde in Südkorea geboren und kam 1974 im Alter von 19 Jahren als examinierte Krankenschwester nach Deutschland, um Musik zu studieren. Nach ihrem Studium an der Musikhochschule Detmold ist sie mittlerweile seit mehr als 35 Jahren als Instrumentalpädagogin im Fach Klavier tätig. Mit ihrem deutschen Mann ist sie seit 1978 verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Sie organisierte mehrere Veranstaltungen mit dem Ziel der kulturellen Begegnung mit Südkorea. 1996:Fotoausstellung/Koreanischem Tanz/Sport/Vorträge über das Land 1999:Kalligraphien und Keramiken von Chilsan LimJae Yong 2005/2006 Koreanischen Volksmalerei von Kim Man Hee Mehr zur Autorin: www.nam-sig-gross.com