4,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Trinklieder, Romanzen, Tänze, Fest-, Jagd- und Schauerszenen, also viel Theater im besten Sinne - der "Freischütz" ist eines der populärsten Werke der deutschen Opernliteratur und wohl die romantische Oper schlechthin. Ihr Libretto präsentiert sich jetzt in frischem Gewand: Fabian Kolbs neue Edition stützt sich für die Sprechtexte sowie die Regie- und Szenenanweisungen auf das von Weber zur Komposition verwendete Exemplar der zweiten Fassung des Textbuchs von Friedrich Kind, dem Wortlaut der Gesangsnummern wurde die handschriftliche Partitur des Komponisten zugrunde gelegt. Ein umfassendes…mehr

Produktbeschreibung
Trinklieder, Romanzen, Tänze, Fest-, Jagd- und Schauerszenen, also viel Theater im besten Sinne - der "Freischütz" ist eines der populärsten Werke der deutschen Opernliteratur und wohl die romantische Oper schlechthin. Ihr Libretto präsentiert sich jetzt in frischem Gewand: Fabian Kolbs neue Edition stützt sich für die Sprechtexte sowie die Regie- und Szenenanweisungen auf das von Weber zur Komposition verwendete Exemplar der zweiten Fassung des Textbuchs von Friedrich Kind, dem Wortlaut der Gesangsnummern wurde die handschriftliche Partitur des Komponisten zugrunde gelegt. Ein umfassendes Nachwort des Herausgebers führt ein in Genese, historische Hintergründe und Wirkung des Opernklassikers.
  • Produktdetails
  • Reclams Universal-Bibliothek 18923
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 10. Februar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 147mm x 97mm x 7mm
  • Gewicht: 56g
  • ISBN-13: 9783150189238
  • ISBN-10: 3150189233
  • Artikelnr.: 44141082
Autorenporträt
Solveig Schreiter studierte Musikwissenschaft und Kunst-geschichte an der Humboldt-Universität in Berlin. Seit ihrem Praktikum bei der Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe in der Staatsbibliothek zu Berlin ist sie als externe Mitarbeiterin der Ausgabe tätig und bereitet in Kooperation mit der Gesamtausgabe die kritische Edition der Textbücher für den Allitera Verlag vor. Irmlind Capelle studierte Schulmusik mit den instrumentalen Fächern Klavier und Trompete und dem wissenschaftlichen Schwerpunktfach Musikwissenschaft . Sie promovierte über das chronologisch-thematische Verzeichnis der Werke Gustav Albert Lortzings und ist Vorsitzende der Internationalen Carl-Maria-von-Weber-Gesellschaft.