Der Einfluss eines Dialektes bei der Personalauswahl in Deutschland - Kapp, Filadelfia

EUR 14,99
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Erwartungen und Wünsche der Gesellschaft, wie sich jemand zu verhalten hat, ist es auch beim Sprachgebrauch situationsabhängig, ob der Dialekt oder die Standardsprache angemessen und erwünscht ist. Aufgrund dessen konnten sich im Laufe der Zeit gesellschaftliche Normen über das sprachliche Verhalten entwickeln. In diesem Zusammenhang stellt sich die…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Erwartungen und Wünsche der Gesellschaft, wie sich jemand zu verhalten hat, ist es auch beim Sprachgebrauch situationsabhängig, ob der Dialekt oder die Standardsprache angemessen und erwünscht ist. Aufgrund dessen konnten sich im Laufe der Zeit gesellschaftliche Normen über das sprachliche Verhalten entwickeln. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage: "Welchen Einfluss hat der deutsche Dialekt auf die Personalauswahl in Deutschland?".

Um diese Frage näher zu untersuchen zu können, wird in dieser Arbeit zunächst der Personalauswahlprozess im Allgemeinen beschrieben. Darauf aufbauend wird das Bewerbungsgespräch als eine Methode im Personalauswahlverfahren näher erläutert, da erst in der persönlichen Interaktion und Kommunikation der Dialekt von Relevanz ist. Nach der Erläuterung der Personalauswahl dient der nächste Abschnitt als Wegweiser in Bezug auf die Begrifflichkeiten der Standardsprache und -varietät und dem Dialekt. Im gleichen Zuge werden auch die gegenwärtigen deutschen Mundarten vorgestellt um einen Überblick zu verschaffen.

Daran anknüpfend werden in Abschnitt vier die Einstellungen zu deutschen Dialekten und zur deutschen Sprache im Allgemeinen anhand von verschiedenen Umfrageergebnissen erörtert. Die zweite Hälfte des Abschnittes vier widmet sich der Verbindung von Sprache und Beruf und bietet eine Übersicht über allgemeine sprachliche Anforderungen im Beruf in Deutschland. In Abschnitt fünf folgt abschließend ein Fazit in dem jedes Themengebiet noch einmal aufgegriffen wird und eine logische Schlussfolgerung und Beantwortung der zu Anfang genannten Fragestellung versucht wird.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V419375
  • Verlag: Grin Verlag
  • Seitenzahl: 32
  • 2018
  • Ausstattung/Bilder: 2018. 32 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 60g
  • ISBN-13: 9783668680968
  • ISBN-10: 3668680965
  • Best.Nr.: 52378326