15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Gion Matossi, Kadermitarbeiter im Steueramt, wird erschossen im Lift des Verwaltungsgebäudes aufgefunden. Für Nick Baumgarten von der Aargauer Kantonspolizei stellen sich zahlreiche Fragen: War es Mord oder Selbstmord? Muss er das Motiv im privaten Umfeld suchen, bei den alten Freunden aus der Kantonsschulzeit, oder steht Steuerhinterziehung im Mittelpunkt? Welche Rolle spielt Grossrat Adrian Toggenburger, der die Polizeiarbeit behindert, so gut er nur kann? Unterstützung bei seinen Ermittlungen erhält Nick nicht nur von seinem Team, sondern auch von Steff Schwager, Redaktor bei der Aargauer…mehr

Produktbeschreibung
Gion Matossi, Kadermitarbeiter im Steueramt, wird erschossen im Lift des Verwaltungsgebäudes aufgefunden. Für Nick Baumgarten von der Aargauer Kantonspolizei stellen sich zahlreiche Fragen: War es Mord oder Selbstmord? Muss er das Motiv im privaten Umfeld suchen, bei den alten Freunden aus der Kantonsschulzeit, oder steht Steuerhinterziehung im Mittelpunkt? Welche Rolle spielt Grossrat Adrian Toggenburger, der die Polizeiarbeit behindert, so gut er nur kann?
Unterstützung bei seinen Ermittlungen erhält Nick nicht nur von seinem Team, sondern auch von Steff Schwager, Redaktor bei der Aargauer Zeitung, dessen Hinweise den Polizisten allerdings direkt in Teufels Küche führen. Auch das Privatleben von Nick Baumgarten ist in Aufruhr, denn seine Freundin Marina Manz denkt über Auswanderung in die Karibik nach.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: 9. September 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 118mm x 20mm
  • Gewicht: 254g
  • ISBN-13: 9783735741639
  • ISBN-10: 3735741630
  • Artikelnr.: 41462630
Autorenporträt
Ursula Reist: Ursula Reist wurde 1954 im Emmental geboren. Sie studierte Anglistik in Zürich und war viele Jahre als Personalleiterin für internationale Konzerne tätig, zum Teil in London und Osteuropa. 1997 kehrte sie in die Schweiz zurück und arbeitete unter anderem im Finanz- und im Bildungsdepartement des Kantons Aargau. Seit 2006 ist sie freischaffende Autorin. Sie ist verheiratet und lebt in Küttigen, Aargau.