5,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wie beginnen jene Menschen ihren Tag, die ihr Leben dem Frieden widmen? Welche Worte helfen ihnen, mitten im Alltag wach und ausgerichtet zu bleiben? Welche Erinnerungen unterstützen sie dabei, frei von Angst und Verwirrung zu leben? Was ermöglicht ihnen, die Kraft des reinen Herzens im Gedächtnis zu bewahren? Was ermutigt sie, Weisheit, Güte und Mitgefühl zu entwickeln?Worte der inneren Reinigung laden dazu ein, sich der Größe menschlicher Freiheit bewusst zu bleiben. Sie erinnern diejenigen, die sie jeden Tag sprechen, an das, was wahrhaft menschlich möglich ist. Sie sind Bittrufe, welche…mehr

Produktbeschreibung
Wie beginnen jene Menschen ihren Tag, die ihr Leben dem Frieden widmen? Welche Worte helfen ihnen, mitten im Alltag wach und ausgerichtet zu bleiben? Welche Erinnerungen unterstützen sie dabei, frei von Angst und Verwirrung zu leben? Was ermöglicht ihnen, die Kraft des reinen Herzens im Gedächtnis zu bewahren? Was ermutigt sie, Weisheit, Güte und Mitgefühl zu entwickeln?Worte der inneren Reinigung laden dazu ein, sich der Größe menschlicher Freiheit bewusst zu bleiben. Sie erinnern diejenigen, die sie jeden Tag sprechen, an das, was wahrhaft menschlich möglich ist. Sie sind Bittrufe, welche die Nebelschwaden im Denken vertreiben. Sie sind Bittrufe, die das eingefrorene Herz in die Sonne halten. Sie sind Bittrufe, die den versteinerten Körper in Bewegung setzen. Das Große Freiheitswort, das den Kern dieses Werkes bildet, gründet sich in der Kraft jener zweitausendjährigen Schrift, die unter dem Namen "Eintritt in den Kosmos der Wahrheit" ("Gandavyuha" - das abschließende Buch der Avatamsaka- bzw. der Kegon-Schriften) von Menschen weitergegeben wird, die nicht nur den inneren Frieden pflegen, sondern sich auch dazu befähigen wollen, diesen Frieden anderen Wesen bringen zu können.
Autorenporträt
Blaue Zelle des Friedens: Menschen, die das Üben des Friedens unterstützen oder sich selbst dem täglichen Üben widmen, liegt das Weitergeben der Schriften am Herzen, die den Weg des Friedens beschreiben. Unter dem Begriff "Blaue Zelle des Friedens" verstehen sie einen Ort, an dem Frieden geübt wird. Dieser Ort kann jeder Mensch sein.