12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wir reden viel und gerne über Liebe und das Leben. Dabei klammern wir uns allerdings meist an die dingliche Liebe und unser eigenes kleines bequemes Leben. Andreas Bäumken hat das, was man kaum erklären kann, in Worte gefasst. Er umschreibt die Liebe, welche er seine einzige Geliebte nennt, und die so viel größer ist und weiter greift, als das, was unser Verstand zu erfassen und zu verstehen vermag. In seinen Zeilen spiegelt sich Leben wieder, in welchem unsere Zeit zwischen Geburt und Tod nur ein winziger Moment ist. Wenn sich jenes Leben und diese Liebe tief in uns vereinen, dann begegnen…mehr

Produktbeschreibung
Wir reden viel und gerne über Liebe und das Leben. Dabei klammern wir uns allerdings meist an die dingliche Liebe und unser eigenes kleines bequemes Leben. Andreas Bäumken hat das, was man kaum erklären kann, in Worte gefasst. Er umschreibt die Liebe, welche er seine einzige Geliebte nennt, und die so viel größer ist und weiter greift, als das, was unser Verstand zu erfassen und zu verstehen vermag. In seinen Zeilen spiegelt sich Leben wieder, in welchem unsere Zeit zwischen Geburt und Tod nur ein winziger Moment ist. Wenn sich jenes Leben und diese Liebe tief in uns vereinen, dann begegnen wir uns selbst. Dann sind wir das Leben, vollgesaugt mit Liebe. Sobald uns dieses Gefühl und die Erkenntnis erreichen, bleibt nichts mehr übrig, außer tiefer Frieden in uns, selbst, wenn der Weg dorthin schmerzhaft und illusionsraubend sein kann. Aber erst dann können wir behaupten, dass wir das Leben und die Liebe frei von Vorstellungen tatsächlich und wahrhaftig (er)leben. Lass dich von den Worten in diesem Buch ein Stück auf dem Weg dorthin begleiten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 248
  • Erscheinungstermin: 4. März 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 15mm
  • Gewicht: 268g
  • ISBN-13: 9783750482098
  • ISBN-10: 3750482098
  • Artikelnr.: 58759260
Autorenporträt
Bäumken, AndreasAndreas Bäumken wurde 1968 in Halle (Westfalen) geboren und wuchs in ländlicher Gegend behütet auf. Sein verwirklichter Traum als Berufskraftfahrer führte ihn viele Jahre turbulent durchs Leben, an die verschiedensten Orte und zu den unterschiedlichsten Menschen. Das Wissen, welches ihn bereits im Teenageralter einholte, dass da mehr an Leben und Liebe sein muss, als nur das, was er um sich herum sah, ließ ihn eine Ausbildung zum Integraltrainer absolvieren und anschließend als solchen arbeiten. Er wurde als Rebell, Speaker aber auch Zuhörer zur Begleitung für Jene, die sich auf ihn als Freigeist einließen. Nach schweren gesundheitlichen Schlägen lebt Andreas Bäumken heute vorwiegend zurückgezogen. Als Autor veröffentlicht er im Social Media seine Texte, die aufrütteln, berühren und den Leser das eigene Leben, die Liebe und auch den Tod hinterfragen lassen.