• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Stell dir vor, du hast alles, was du dir je gewünscht hast und erkennst erst dann, was dir fehlt. Theresa Winter hat bereits mit Ende 20 alles erreicht, was sie schon als kleines Mädchen für sich erträumte. Zusammen mit ihrem Mann Leo und den beiden Kindern Milla und Tom führt sie ein ruhiges Leben auf dem Lande. Um ihrer Alltagsroutine als Hausfrau und Mutter zu entfliehen, beschließt sie, für einige Tage allein nach Irland zu fliegen, um ihre beste Freundin Lena zu besuchen. Dort trifft sie in einem Dubliner Pub auf den Freigeist und Lebenskünstler Ian Cordes, wodurch ihr Leben eine unerwartete Wendung nimmt.…mehr

Produktbeschreibung
Stell dir vor, du hast alles, was du dir je gewünscht hast und erkennst erst dann, was dir fehlt.
Theresa Winter hat bereits mit Ende 20 alles erreicht, was sie schon als kleines Mädchen für sich erträumte. Zusammen mit ihrem Mann Leo und den beiden Kindern Milla und Tom führt sie ein ruhiges Leben auf dem Lande. Um ihrer Alltagsroutine als Hausfrau und Mutter zu entfliehen, beschließt sie, für einige Tage allein nach Irland zu fliegen, um ihre beste Freundin Lena zu besuchen. Dort trifft sie in einem Dubliner Pub auf den Freigeist und Lebenskünstler Ian Cordes, wodurch ihr Leben eine unerwartete Wendung nimmt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Telescope
  • Seitenzahl: 266
  • Erscheinungstermin: 4. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 150mm x 20mm
  • Gewicht: 310g
  • ISBN-13: 9783941139558
  • ISBN-10: 394113955X
  • Artikelnr.: 37806084
Autorenporträt
Sandra McKee ist das Pseudonym einer Autorin aus dem unterfränkischen Aschaffenburg, der mit "Das Leben, das man wählt" ein vielversprechendes Debüt gelang. Zusammen mit ihrem Mann und den drei gemeinsamen Söhnen lebt sie in einem Dorf in der Nähe von Frankfurt. Sandra McKee schreibt momentan ihren zweiten Roman, einen Spionagethriller, der voraussichtlich 2014 erscheinen wird.