15,95 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, Note: 11 Punkte, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Domitianbild, welches Publius Papinius Statius in seiner Gedichtsammlung "Silvae" vermittelt. Hierbei liegt der Schwerpunkt der Arbeit darauf, welche Mittel Statius einsetzt, um Domitian als besonders groß und mächtig darzustellen.Dazu werden besonders die Silven analysiert und unter Berücksichtigung von Forschungsliteratur interpretiert, die speziell Domitian als Adressaten besitzen…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, Note: 11 Punkte, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Domitianbild, welches Publius Papinius Statius in seiner Gedichtsammlung "Silvae" vermittelt. Hierbei liegt der Schwerpunkt der Arbeit darauf, welche Mittel Statius einsetzt, um Domitian als besonders groß und mächtig darzustellen.Dazu werden besonders die Silven analysiert und unter Berücksichtigung von Forschungsliteratur interpretiert, die speziell Domitian als Adressaten besitzen und ihn mit anderen Kaisern vergleichen, um daraufhin zu versuchen, das Domitianbild, sowie den Stil und Zweck der Kaiservergleiche darzustellen und zuletzt ein Fazit zu ziehen.