Marktplatzangebote
20 Angebote ab € 1,10 €
  • Gebundenes Buch

Der erste Anruf hätte noch ein Zufall sein können. Die ersten Mails hat Cass Bainbridge einfach gelöscht. Doch als sie nicht abreißen, erkennt Cass, dass sie jemand beobachtet, verfolgt und bedroht. Und dieser Jemand scheint kein Fremder zu sein. Endlich wird ihr die lang ersehnte Gastprofessur als Historikerin angeboten. Doch ihren Neuanfang in Brighton hatte sich Cass ganz anders vorgestellt. Eigentlich wollte sie das Alleinsein genießen, sich eine Pause von ihrer Beziehung gönnen und wieder auf sich selbst besinnen. Stattdessen sieht sie Schatten vor ihren Fenstern. Die Anrufe und Mails…mehr

Produktbeschreibung
Der erste Anruf hätte noch ein Zufall sein können. Die ersten Mails hat Cass Bainbridge einfach gelöscht. Doch als sie nicht abreißen, erkennt Cass, dass sie jemand beobachtet, verfolgt und bedroht. Und dieser Jemand scheint kein Fremder zu sein. Endlich wird ihr die lang ersehnte Gastprofessur als Historikerin angeboten. Doch ihren Neuanfang in Brighton hatte sich Cass ganz anders vorgestellt. Eigentlich wollte sie das Alleinsein genießen, sich eine Pause von ihrer Beziehung gönnen und wieder auf sich selbst besinnen. Stattdessen sieht sie Schatten vor ihren Fenstern. Die Anrufe und Mails zermürben sie. Und traumatische Erlebnisse aus ihrer Kindheit drängen an die Oberfläche. Was hat der qualvolle Tod ihres Vaters mit ihrer panischen Angst vor dem Meer zu tun? Was genau geschah an jenem Tag vor über zwanzig Jahren, als ein harmloser Abend mit Freunden ein so plötzliches Ende nahm? Und wieso ist der Hass auf ihre Mutter so groß, dass sie es seit Jahren nicht vermag, deren Briefe zu beantworten? Der einzige Lichtblick in Cass' Leben ist eine junge Studentin. Hilflos und einsam vertraut Beth sich ihrer Obhut an. Doch was wie der harmlose Beginn einer Freundschaft scheint, führt schon bald zu einer Nähe, die enger ist, als Cass lieb sein kann ...
Autorenporträt
Katy Gardner, 1964 geboren, hat Anthropologie studiert und an mehreren Auslandsprojekten, vornehmlich in Indien, mitgearbeitet. Heute lehrt sie an der Universität Sussex und lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Brighton. Ihr erster psychologischer Thriller "Die fremde Freundin" wurde auf Anhieb zum Bestseller.