19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Dies ist die umfangreichste Fotosammlung, die je über Fürstenberg an der Oder veröffentlicht wurde. Mehr als 200 Bilddokumente, darunter Aufnahmen aus der Frühzeit der Fotografie, beleuchten die Geschichte einer Kleinstadt, deren klangvoller Name heute offizielle Bezeichnung eines Ortsteiles von Eisenhüttenstadt ist. Die ältesten Aufnahmen entstammen etwa der Zeit, als der Oder-Spree-Kanal seiner Bestimmung übergeben wurde. Damals war nicht voraussehbar, dass der Bau dieser Wasserstraße einmal von Bedeutung für den Standort einer ganz neuen Industriestadt sein würde, in deren Aufbauphase den…mehr

Produktbeschreibung
Dies ist die umfangreichste Fotosammlung, die je über Fürstenberg an der Oder veröffentlicht wurde. Mehr als 200 Bilddokumente, darunter Aufnahmen aus der Frühzeit der Fotografie, beleuchten die Geschichte einer Kleinstadt, deren klangvoller Name heute offizielle Bezeichnung eines Ortsteiles von Eisenhüttenstadt ist. Die ältesten Aufnahmen entstammen etwa der Zeit, als der Oder-Spree-Kanal seiner Bestimmung übergeben wurde. Damals war nicht voraussehbar, dass der Bau dieser Wasserstraße einmal von Bedeutung für den Standort einer ganz neuen Industriestadt sein würde, in deren Aufbauphase den Fürstenbergern die Rolle von Geburtshelfern zufiel. Aber nicht nur die Arbeitsanstrengungen der Bürger und deren Ergebnisse wurden im Bild festgehalten. Auch bei Feiern und traditionellen Festtagen war die Kamera dabei. Diese Bildband ist das Ergebnis mehrjähriger Sammlungs- und Forschungstätigkeit der Autoren. Er macht Einheimische und Besucher mit dem wechselvollen Schicksal einer traditionsreichen Oderstadt vertraut, ohne die Eisenhüttenstadt heute ärmer wäre.
  • Produktdetails
  • Verlag: Sutton Verlag GmbH
  • 2. Auflage
  • Seitenzahl: 136
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 165mm x 9mm
  • Gewicht: 338g
  • ISBN-13: 9783897020221
  • ISBN-10: 389702022X
  • Artikelnr.: 22814707
Autorenporträt
Dr. Klaus-Dieter Gansleweit, geboren 1943 in Berlin und in Breslack aufgewachsen, ist mit den örtlichen Verhältnissen seiner Heimat gut vertraut. Der wissenschaftliche Mitarbeiter der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Vorstandsmitglied der Niederlausitzer Gesellschaft für Geschichte und Landeskunde e.V., ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Namenkunde und Heimatgeschichte.