12,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In einem fränkischen Dorf entsteht aus der musikalischen Begeisterung einiger Weniger ein Chor, der sich der interkulturellen Musik widmet. Vor allem die Wiederbelebung der untergegangenen ostjüdischen Musikkultur liegt den Musikerinnen und Musikern am Herzen. Die Gruppe erkannte und ergriff die Aufgabe, diese versunkene Musik der durch das "Dritte Reich" vernichteten jüdischen Kultur auf ihre Weise wieder zu beleben und ihr ein originelles, eigenständiges Gesicht zu geben. Musik als Geist, als innerster Brand der Sehnsucht nach dem Einen, Heiligen, alles Verbindenden: Das erlebte die Gruppe…mehr

Produktbeschreibung
In einem fränkischen Dorf entsteht aus der musikalischen Begeisterung einiger Weniger ein Chor, der sich der interkulturellen Musik
widmet.
Vor allem die Wiederbelebung der untergegangenen ostjüdischen Musikkultur liegt den Musikerinnen und Musikern am Herzen.
Die Gruppe erkannte und ergriff die Aufgabe, diese versunkene
Musik der durch das "Dritte Reich" vernichteten jüdischen Kultur auf ihre Weise wieder zu beleben und ihr ein originelles, eigenständiges Gesicht zu geben.
Musik als Geist, als innerster Brand der Sehnsucht nach dem Einen,
Heiligen, alles Verbindenden: Das erlebte die Gruppe bei der Arbeit
an den vielen sehr verschiedenartigen Chorwerken, kleinen und großen Sätzen, Liedern und Songs.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: 24. Februar 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 223mm x 158mm x 10mm
  • Gewicht: 171g
  • ISBN-13: 9783837035506
  • ISBN-10: 3837035506
  • Artikelnr.: 26036764
Autorenporträt
Kuffer, Sepp
Sepp Kuffer, geb. 1948, lebt in der Nähe von Bamberg, zusammen mit seiner Frau Ruth. Vier erwachsene Kinder. Außer seiner Berufstätigkeit in einer Pflegeeinrichtung leitet er Wortgottesdienste, malt, macht Musik und schreibt.