22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Ehe der deutschen Prinzessin Caroline von Braunschweig (1768-1821) mit dem englischen Thronfolger und späteren König Georg IV. war von Beginn an mehr als unglücklich. Georg hasste Caroline, sie zog sich daher bald vom Londoner Hof zurück und gestaltete von da an ihr Leben frei von allen Zwängen. Ihr Gemahl nahm dies zum Anlass, die Scheidung zu betreiben, aber Caroline ließ sich nicht einschüchtern. Sie bereiste mehrere Jahre lang Europa und kehrte erst nach der Thronbesteigung Georgs IV. 1820 nach England zurück, um ihre Rechte als Königin einzufordern. Von diesem bewegten und unkonventionellen Leben erzählt die vorliegende Biografie.…mehr

Produktbeschreibung
Die Ehe der deutschen Prinzessin Caroline von Braunschweig (1768-1821) mit dem englischen Thronfolger und späteren König Georg IV. war von Beginn an mehr als unglücklich. Georg hasste Caroline, sie zog sich daher bald vom Londoner Hof zurück und gestaltete von da an ihr Leben frei von allen Zwängen. Ihr Gemahl nahm dies zum Anlass, die Scheidung zu betreiben, aber Caroline ließ sich nicht einschüchtern. Sie bereiste mehrere Jahre lang Europa und kehrte erst nach der Thronbesteigung Georgs IV. 1820 nach England zurück, um ihre Rechte als Königin einzufordern. Von diesem bewegten und unkonventionellen Leben erzählt die vorliegende Biografie.
  • Produktdetails
  • Biografien
  • Verlag: Pustet, Regensburg
  • Artikelnr. des Verlages: 3301432
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 144mm x 25mm
  • Gewicht: 412g
  • ISBN-13: 9783791722245
  • ISBN-10: 3791722247
  • Artikelnr.: 26411797
Autorenporträt
Karin Feuerstein-Praßer, M. A., geb. 1956 in Köln, freie Historikerin und Sachbuchautorin. Mitarbeiterin u. a. bei G/Geschichte.