EUR 8,90
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

April 1945 - der Endkampf um die zur Festung erklärte deutsche Reichshauptstadt hat begonnen. Auch die Reste der stark angeschlagenen 11. SS-Freiwilligen-Panzer-Grenadier-Division "Nordland" graben sich in Berlin ein und stemmen sich gegen die übermächtig erscheinende Rote Armee. Es ist der letzte Kampf der "Nordland". Die Einheit wird im brennenden Berlin vernichtet. In der sinnlosen Schlacht verlieren mehrere zehntausend Zivilisten und rund 180.000 Soldaten beider Seiten ihr Leben. Mehr als 480.000 Soldaten wurden verletzt.…mehr

Produktbeschreibung
April 1945 - der Endkampf um die zur Festung erklärte deutsche Reichshauptstadt hat begonnen. Auch die Reste der stark angeschlagenen 11. SS-Freiwilligen-Panzer-Grenadier-Division "Nordland" graben sich in Berlin ein und stemmen sich gegen die übermächtig erscheinende Rote Armee. Es ist der letzte Kampf der "Nordland". Die Einheit wird im brennenden Berlin vernichtet.
In der sinnlosen Schlacht verlieren mehrere zehntausend Zivilisten und rund 180.000 Soldaten beider Seiten ihr Leben. Mehr als 480.000 Soldaten wurden verletzt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 128
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 128 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 12mm
  • Gewicht: 195g
  • ISBN-13: 9783837074987
  • ISBN-10: 3837074986
  • Best.Nr.: 44742181
Autorenporträt
Bereits der Debütroman von Wolfgang Wallenda, "Die Frontsoldaten von Monte Cassino" wurde ein internationaler Erfolg. Mit einer gekonnten Mixtur aus Humor und Spannung behandelt er in seiner Komödie: "Schneespuren gibt es nicht!" brisante Themen wie Migration, Rassismus und Homosexualität. Auf einzigartige Weise wird dies in der erfolgreichen Krimi-Reihe: "Soko: weiß-blau-rosa" mit dem brummbärig-gewitzten Oberkommissar Gschwendtner und dessen Team fortgesetzt. 2014 erschienen: Soko: weiß-blau-rosa und der Wessobrunner Hexenfluch und Soko: weiß-blau-rosa Fränkisches Blut. Schwierige Zeitgeschichte behandelt er informativ in seiner Buchreihe: "Information+Originalfotos+Roman - Zeitgeschichte Zweiter Weltkrieg". Bislang erschienen: "Landser in den Trümmern von Budapest" ,"Scharfschützeneinsatz in Woronesch", "Blutes Afrika - Fremdenlegionäre im Deutschen Afrika-Korps" und "Spezialeinheit am Feind". Der Autor:"Der Zweite Weltkrieg war eines der dunkelsten Kapitel der Menschheit. Es darf nie wieder einen Holocaust oder Genozid, wie z.B. in Ruanda, geben."