Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 61,00 €
  • Buch

Das am 01.01.2009 in Kraft getretene EEG 2009 hat insbesondere die Rechtslage für Biogasanlagen teilweise grundlegend geändert. Das bereits in der zweiten Auflage erscheinende Buch setzt sich umfassend mit dieser Thematik auseinander. Das hochaktuelle Werk bietet Lösungsansätze für Probleme, die sich Anlagenbetreibern und -planern in der Praxis täglich stellen. Eineinhalb Jahre Praxiserfahrung, eine Vielzahl von Diskussionen, die Gesetzesänderung zur modularen Anlage und die zwischenzeitlich ergangenen Clearingstellenentscheidungen und Urteile sind in die Neuauflage eingearbeitet. Sie bietet…mehr

Produktbeschreibung
Das am 01.01.2009 in Kraft getretene EEG 2009 hat insbesondere die Rechtslage für Biogasanlagen teilweise grundlegend geändert. Das bereits in der zweiten Auflage erscheinende Buch setzt sich umfassend mit dieser Thematik auseinander. Das hochaktuelle Werk bietet Lösungsansätze für Probleme, die sich Anlagenbetreibern und -planern in der Praxis täglich stellen. Eineinhalb Jahre Praxiserfahrung, eine Vielzahl von Diskussionen, die Gesetzesänderung zur modularen Anlage und die zwischenzeitlich ergangenen Clearingstellenentscheidungen und Urteile sind in die Neuauflage eingearbeitet. Sie bietet u.a. eine umfassende Beleuchtung des neuen Anlagenbegriffs, die Erfahrungen mit den Vergütungs- und Boniregelungen, die neuen Netzanschlussvoraussetzungen der GasNZV und eine vollständige Kommentierung der Biomasseverordnung.
Am 01.01.2009 trat das neue Erneuerbare Energien Gesetz (EEG 2009) in Kraft, das insb. die Rechtslage für Biogasanlagen teilweise grundlegend änderte. Dieses Buch setzt sich umfassend mit dieser Thematik auseinander und bietet erste Lösungsansätze für Probleme, die sich Anlagenbetreibern und -planern in der Praxis täglich stellen.

Die Autoren informieren insb. über den neuen Anlagenbegriff und die Vorgaben für die Vergütung beim Einsatz nachwachsender Rohstoffe oder bei der Kraft-Wärme-Kopplung. Ihr Buch unterstützt bei der Auslegung der neuen Regelungen, wie z. B. der Zusatzvergütung für den Gülleeinsatz oder für die Luftreinhaltung. Sehr hilfreich für den Praktiker sind auch die fundierten Ausführungen zu den Neuregelungen für den Netzanschluss, die Einführung eines Einspeisemanagements und die rechtlichen Vorgaben zur Gaseinspeisung.
Autorenporträt
Herausgegeben von Dr. Helmut Loibl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Prof. Dr. Martin Maslaton, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Hartwig Freiherr von Bredow, Rechtsanwalt, und René Walter, Rechtsassessor, Dipl. Betr. (BA)

Redaktionsteam: Hartwig Freiherr von Bredow, Dr. Helmut Loibl, Prof. Dr. Martin Maslaton, Thorsten Müller und René Walter

Mit Beiträgen von Dr. Martin Altrock, Mag.rer. Publ., Rechtsanwalt, Dr. Christina Bönning, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Hartwig Freiherr von Bredow, Rechtsanwalt, Dr. Nils Graßmann, Rechtsanwalt, Michael Hammon, Beigeordneter a.D., Dr. Andreas Hinsch, Rechtsanwalt, Nadine Holzapfel, Rechtsanwältin, Dr. Manuela Koch, Rechtsanwältin, Dr. Helmut Loibl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Prof. Dr. Martin Maslaton, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Thorsten Müller, Rechtsassessor, Akademischer Rat a.Z., Jens Poppe, Rechtsanwalt, Andreas Schäfermeier, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht, Thomas Schmeding, LL.M., Rechtsanwalt, René Walter, Rechtsassessor, Dipl. Betr. (BA)
Rezensionen
"Alles in allem eine Neuauflage, die die Anschaffung lohnt!" -- Immissionsschutz, 1/2011