Beethovens Kater und andere Ungereimtheiten - Benedix, Jan
11,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Beethovens Kater ist selbst ein Meister der Töne. Zum Glück! Denn wenn der Virtuose in Zorn gerät, weil ihm partout nichts Gescheites aufs Notenblatt kommen will, neigt er dazu, die Einrichtung zu zerkleinern, und dann muss Kater Fidelio schnell erste Hilfe leisten ... In den heiteren Geschichten und Gedichten von Jan Benedix scheint nichts unmöglich. Da ist zum Beispiel der Hobby-Soziologe, der unbedingt ein holländisches Verständigungsproblem veranschaulichen will, indem er sich nach Strich und Faden vermöbeln lässt. Oder der Weihnachtsmann, der einmal fast über Moskau abgeschossen worden…mehr

Produktbeschreibung
Beethovens Kater ist selbst ein Meister der Töne. Zum Glück! Denn wenn der Virtuose in Zorn gerät, weil ihm partout nichts Gescheites aufs Notenblatt kommen will, neigt er dazu, die Einrichtung zu zerkleinern, und dann muss Kater Fidelio schnell erste Hilfe leisten ... In den heiteren Geschichten und Gedichten von Jan Benedix scheint nichts unmöglich. Da ist zum Beispiel der Hobby-Soziologe, der unbedingt ein holländisches Verständigungsproblem veranschaulichen will, indem er sich nach Strich und Faden vermöbeln lässt. Oder der Weihnachtsmann, der einmal fast über Moskau abgeschossen worden wäre, was ihn nicht daran hindert, bei einem Kidnapping höchstpersönlich in Erscheinung zu treten ... Außerdem erfährt der geneigte Leser, was eigentlich in Gott vorging, als er Eva erschuf, wie die Loreley über Heinrich Heine dachte und warum neuerdings die Computer-Inquisition ermittelt. Diese und andere dringliche Fragen werden endlich geklärt!
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand / Books on Demand GmbH
  • Seitenzahl: 116
  • Erscheinungstermin: 14. Februar 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 219mm x 139mm x 8mm
  • Gewicht: 166g
  • ISBN-13: 9783833440649
  • ISBN-10: 3833440643
  • Artikelnr.: 20978134
Autorenporträt
Jan Benedix, Jahrgang 77, ist es von klein auf gewohnt, seiner Umgebung kreativ auf die Nerven zu fallen. Eine folgenschwere Entscheidung der Pädagogen war es, ihm das Schreiben beizubringen. Seitdem ist er diesem Hobby verfallen. »Beethovens Kater« ist seine erste Buchveröffentlichung.