• Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Berührungen sind sehr wichtig für die seelisch-geistige Entwicklung von Babys und die Eltern-Kind-Beziehung. Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern mit der klassischen indischen Babymassage den Nachwuchs zärtlich fördern und häufige Beschwerden lindern können. Mit praktischen Anleitungen für die Massagegriffe und vielen Rezepturen für Öle und Co. Für extrem trockene Babyhaut gibt es ein zusätzliches Pflegeprogramm mit ausgesuchten Ölen. Weitere Sinnes- und Körpererfahrungen, die Babys gut tun wie z. B. Wohlfühl-Rituale, Klangschalen und Ölgießen sind ebenfalls im Buch enthalten. Darüber hinaus gibt…mehr

Produktbeschreibung
Berührungen sind sehr wichtig für die seelisch-geistige Entwicklung von Babys und die Eltern-Kind-Beziehung. Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern mit der klassischen indischen Babymassage den Nachwuchs zärtlich fördern und häufige Beschwerden lindern können. Mit praktischen Anleitungen für die Massagegriffe und vielen Rezepturen für Öle und Co. Für extrem trockene Babyhaut gibt es ein zusätzliches Pflegeprogramm mit ausgesuchten Ölen. Weitere Sinnes- und Körpererfahrungen, die Babys gut tun wie z. B. Wohlfühl-Rituale, Klangschalen und Ölgießen sind ebenfalls im Buch enthalten. Darüber hinaus gibt es einen kleinen Erste-Hilfe-Massage-Guide für psychische Beschwerden wie Unruhe, Schlafprobleme etc. Der lustige Baby-Dosha-Fragebogen und das Verwöhnprogramm für Mütter runden das Buch ab.
Der GU-Folder für den Wickeltisch bietet zusätzlich verschiedene Massagegriffe auf einen Blick.
  • Produktdetails
  • GU Ratgeber Kinder
  • Verlag: Gräfe & Unzer
  • 7. Aufl.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 160mm x 10mm
  • Gewicht: 352g
  • ISBN-13: 9783833813917
  • ISBN-10: 3833813911
  • Artikelnr.: 25554558
Autorenporträt
Dr. med. Govin Dandekar, 1952 Medizinisches Staatsexamen (Ayurvedische Fakultät, Bombay), sechs Jahre als Arzt und Dozent in Indien; 1965 Promotion an der Uni Heidelberg, ab 1969 eigene urologische Praxis, seit 1991 Ayurveda-Praxis in Kressbronn/Bodensee.

Christina Voormann, Ausbildung an der FH (Massagen, Kosmetik), Ayurveda-Lehrgänge. Mithilfe beim Aufbau von Gesundheitszentren im In- und Ausland, Leiterin des Ayurveda-Zentrums sowie einer PR-Agentur (Gesundheit) in München. Ayurvedische Wöchnerinnenmassagen in der Frauenklinik des Bayerischen Roten Kreuzes, München; vier Kinder.