17,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Slavistik), Veranstaltung: Ostmitteleuropa aus der Perspektive neuerer Forschungsansätze: Geschlechtergeschichte, Cultural Studies, Postcolonial Studies (19./20.Jh.), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1905 kam es in Russland zur ersten revolutionären Bewegung des 20. Jahrhunderts, heute als die erste russische Revolution von 1905 bekannt. Weil sie nicht zu einem endgültigen Umsturz des zaristischen Systems führte, wird sie immer nur im Schatten derRevolution von 1917 erwähnt.…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Slavistik), Veranstaltung: Ostmitteleuropa aus der Perspektive neuerer Forschungsansätze: Geschlechtergeschichte, Cultural Studies, Postcolonial Studies (19./20.Jh.), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1905 kam es in Russland zur ersten revolutionären Bewegung des 20. Jahrhunderts, heute als die erste russische Revolution von 1905 bekannt. Weil sie nicht zu einem endgültigen Umsturz des zaristischen Systems führte, wird sie immer nur im Schatten derRevolution von 1917 erwähnt. Dennoch erbrachte diese Revolution von 1905 eine Reihe von Lehren, Erklärungen und Antworten auf Fragen der damaligen Arbeiterbewegung, ohne die die Revolution von 1917 vermutlich nicht gelungen wäre.