Schade – dieser Artikel ist leider ausverkauft. Sobald wir wissen, ob und wann der Artikel wieder verfügbar ist, informieren wir Sie an dieser Stelle.
  • Broschiertes Buch

Die Buchautorin dieses hervorragenden Werkes, Hannelore Seidel, versetzt uns in viele momentane Situationen, die uns nicht nur als passive Leser, sondern auch als aktive Schauspieler mitwirken lassen. Sei es in einer Liebesgeschichte oder bei einer schmerzlichen Erfahrung, wie bei dem Verlust eines nahen Verwandten. Dies kann auch durch die Beschreibung eines Waldspazierganges geschehen, bei dem die Bäume sich unter der Last des Neuschnees beugen. Alles gehört zu einer Fantasiewelt, die eines Tages schon einmal Realität war und sehr schnell verging. Es sind Augenblicke, die wir nicht vergessen…mehr

Produktbeschreibung
Die Buchautorin dieses hervorragenden Werkes, Hannelore Seidel, versetzt uns in viele momentane Situationen, die uns nicht nur als passive Leser, sondern auch als aktive Schauspieler mitwirken lassen. Sei es in einer Liebesgeschichte oder bei einer schmerzlichen Erfahrung, wie bei dem Verlust eines nahen Verwandten. Dies kann auch durch die Beschreibung eines Waldspazierganges geschehen, bei dem die Bäume sich unter der Last des Neuschnees beugen. Alles gehört zu einer Fantasiewelt, die eines Tages schon einmal Realität war und sehr schnell verging. Es sind Augenblicke, die wir nicht vergessen können und auch nicht vergessen wollen. Daher nennt die Autorin ihr Buch "Augenblicke der Verschmelzung". Es sind Augenblicke, wo Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufeinander treffen im Sinne eines ewigen Lebens in Liebe, Hoffnung und voller schöner Erinnerungen.
Autorenporträt
Mit diesem Band erscheint bereits das vierte Buch aus der Feder von Hannelore Seidel. Sie ist Grafik-Designerin, Malerin und Yogalehrerin. Schon seit frühester Kindheit war sie inspiriert von der Natur, beim Beobachten, Malen und Schreiben. Geprägt durch die tiefe Erfahrung mit ihr und durch ihre künstlerischen Fähigkeiten, entwickelte sie ein feines Gespür und Verständnis für das Wesentliche. Durch die Kunst und ihren Beruf als Grafik-Designerin wurden ihre Sinne geschärft. Sie lernte, den Dingen auf den Grund zu gehen, sie sah "den tiefen Sinn." Ihre Ausbildung zur Yogalehrerin war für sie wie eine Offenbarung, hinein in das reine Sein. Die alten philosophischen Schriften, die sie studierte, rundeten das Ganze ab. Vieles drang tief in ihre Seele ein und ließ sie erkennen, was schon lange in ihr lag. Ihr wurde bewusst, dass dies in jedem Menschen geschrieben steht. Es bedarf nur der Erweckung des Einzelnen. Mit ihrem tiefsinnigen, feinen Gespür für ihre Mitmenschen, betrachtet sie es als wichtig, ihnen mit ihren Gedanken, Geschichten, Gedichten und Gemälden einen Weg zu offenbaren, um dem Leben einen erkennbaren Sinn zu verleihen, zurück zu sich selbst, zu unserer wahren Natur, um die Sehnsucht, die uns ruft, die in uns allen liegt, mit Frieden, Freude und Liebe zu erfüllen.