14,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Aufgaben spielen im Geschichtsunterricht eine zentrale Rolle. Mittels Aufgaben setzen sich die Schülerinnen mit historischen Inhalten und Problemen, mit Quellen und Darstellungen sowie mit fachlichen Methoden und Verfahren auseinander. Sie stellen die Beziehung zwischen Zielen, Inhalten, Medien und Lernenden her. Eine gute Aufgabenkultur ist deshalb Voraussetzung für gelungenes historische Lernen. Dieser Band verbindet verschiedene Diskussionen zur Bedeutung unterschiedlicher Aufgabentypen und ihrer Bedeutung für das historische Lehren und Lernen. Auf dieser Basis werden eigene Überlegungen zu…mehr

Produktbeschreibung
Aufgaben spielen im Geschichtsunterricht eine zentrale Rolle. Mittels Aufgaben setzen sich die Schülerinnen mit historischen Inhalten und Problemen, mit Quellen und Darstellungen sowie mit fachlichen Methoden und Verfahren auseinander. Sie stellen die Beziehung zwischen Zielen, Inhalten, Medien und Lernenden her. Eine gute Aufgabenkultur ist deshalb Voraussetzung für gelungenes historische Lernen. Dieser Band verbindet verschiedene Diskussionen zur Bedeutung unterschiedlicher Aufgabentypen und ihrer Bedeutung für das historische Lehren und Lernen. Auf dieser Basis werden eigene Überlegungen zu Merkmalen guter Aufgaben und zum Umgang mit Aufgaben im Geschichtsunterricht entwickelt. Zahlreiche Beispiele konkretisieren, was eine gelungene Aufgabenkultur ausmacht.
Autorenporträt
Köster, Manuel§Dr. Manuel Köster ist Akademischer Oberrat am Historischen Institut der Universität zu Köln. Seine Forschungsschwerpunkte sind Aufgaben und Aufgabenkultur; Sprache undGeschichte; empirische Geschichtsunterrichtsforschung; Geschichtskultur.