Alpenvereinshütten Ostalpen
Marktplatzangebote
5 Angebote ab € 8,00 €

    Broschiertes Buch

Eine gute Nachricht für alle Bergfreunde: Das lang ersehnte Hüttenverzeichnis Band 1 "Ostalpen" des dreibändigen Standardwerkes "Alpenvereinshütten" ist nun völlig neu gestaltet erschienen. Es deckt den Bereich zwischen Rätikon und Wienerwald ab und beschreibt sehr ausführlich und übersichtlich alle 574 Alpenvereinshütten in Deutschland, Österreich und Südtirol. Hinzu kommen die wichtigsten Informationen über 500 Hütten anderer alpiner Vereine und Privathütten. Zusammen mit Band 2 "Südalpen" und Band 3 "Westalpen" erfasst Band 1 "Ostalpen" sämtliche für den Bergfreund relevanten Schutzhütten,…mehr

Produktbeschreibung
Eine gute Nachricht für alle Bergfreunde: Das lang ersehnte Hüttenverzeichnis Band 1 "Ostalpen" des dreibändigen Standardwerkes "Alpenvereinshütten" ist nun völlig neu gestaltet erschienen. Es deckt den Bereich zwischen Rätikon und Wienerwald ab und beschreibt sehr ausführlich und übersichtlich alle 574 Alpenvereinshütten in Deutschland, Österreich und Südtirol. Hinzu kommen die wichtigsten Informationen über 500 Hütten anderer alpiner Vereine und Privathütten. Zusammen mit Band 2 "Südalpen" und Band 3 "Westalpen" erfasst Band 1 "Ostalpen" sämtliche für den Bergfreund relevanten Schutzhütten, Berggasthäuser und Biwakschachteln der Alpen. Eine kaum zu überbietende Informationsfülle für Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Skitouristen!
Gegliedert nach den Gebirgsgruppen werden alle Bergsteigerunterkünfte in alphabetischer Reihenfolge vorgestellt, und zwar mit allen wichtigen Angaben zu Öffnungszeiten und Bewirtschaftung, Anschriften und Telefonnummern des Eigentümers sowie des Hüttenwirts, Anzahl der Lager und Betten, Zufahrtsmöglichkeiten (auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln!), Zugangswegen, Übergängen zu benachbarten Hütten, Wander- und Skitourenmöglichkeiten, allen zugänglichen Gipfeln sowie Hinweisen auf Karten und Literatur. Neu aufgenommen wurden die GPS-Koordinaten aller Alpenvereinshütten sowie die E-Mail- und Internetadressen der Hütten bzw. ihrer Betreiber, was den Nutzwert des bewährten Standardwerkes wesentlich erhöht.
Deutlich verbessert wurde auch das Format und das Layout, das nun nicht nur großzügiger, sondern vor allem auch übersichtlicher ist. Im Umschlag zeigt eine mehrfarbige Übersichtskarte der Ostalpen deren Einteilung in die Gebirgsgruppen, detailreiche Übersichtskarten zu jedem dieser Gebiete erleichtern die Orientierung und das Auffinden der Hütten. Außerdem stellt neu! eine ansprechende Kartenskizze zu jeder Alpenvereinshütte deren Lage sowie die zahlreichen Zustiegs- und Tourenmöglichkeiten dar. Schwarz-Weiß-Fotos vermitteln einen ersten Eindruck von der betreffenden Hütte. Ein ausführliches Stichwortregister hilft schnell und zuverlässig bei der Suche nach einzelnen Unterkünften.
Herausgegeben vom Deutschen Alpenverein, vom Österreichischen Alpenverein und vom Alpenverein Südtirol, ist dieser Klassiker jetzt in noch benutzerfreundlicherer Form erhältlich: Eine kaum zu übertreffende Informationsfülle ist rasch und zuverlässig zugänglich und das bei einem Preis-Leistungs-Verhältnis, das kaum zu überbieten ist!
  • Produktdetails
  • Alpenvereinshütten Bd.1
  • Verlag: Bergverlag Rother
  • 9. Aufl.
  • Seitenzahl: 555
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 125mm x 28mm
  • Gewicht: 593g
  • ISBN-13: 9783763380732
  • ISBN-10: 3763380736
  • Artikelnr.: 01199374
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 09.03.2000

Berge

"Alpenvereinshütten; Band 2: Südalpen". Bergverlag Rudolf Rother, Ottobrunn, 2. Auflage 1999. 736 Seiten, 849 Abbildungen, 31 Lageskizzen. 34,80 Mark. ISBN 3-7633-8090-6.

Eine dreiteilige Gliederung der Alpen ist von der Natur kaum gewollt und in der Geschichte der Nationalstaaten ebenso wenig vorgesehen. Sonst wäre die Einteilung des verdienstvollen Verlagswerkes in drei Bände sicher plausibler ausgefallen. Dieses liegt mit dem vollständig neu bearbeiteten Band 2 - 1305 alpine Schutzhütten in Slowenien, Südösterreich, Norditalien und der Ostschweiz - jetzt komplett vor. Eindrucksvoll die Fülle der aufgenommenen Informationen: Öffnungszeiten, Zahl der Lager und Betten, Anreise- und Zugangswege, Wander- und Klettermöglichkeiten, Adressen und Telefonnummern auch in den Talorten. Wer es bei Hüttenwanderungen und -übernachtungen nicht auf den Zufall ankommen lassen will, wird diese umfassenden Ratgeber kaum entbehren können. (H.E.R.)

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main