17,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ethik, Note: 2,0, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Gelsenkirchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Hausarbeit ist der beabsichtigte bzw. unbeabsichtigte Schusswaffengebrauchbei der Polizei.Die hier thematisierte "Absicht" bezieht sich auf das hinter dem Schuss stehende Motiv,also ob es sich um eine durch den Willen getragene Tat handelt oder nicht.Dieses Thema gewinnt insbesondere dadurch an Bedeutung, dass es für keinenPolizeibeamten auszuschließen ist, irgendwann in eine Situation zu geraten, in der…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ethik, Note: 2,0, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Gelsenkirchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Hausarbeit ist der beabsichtigte bzw. unbeabsichtigte Schusswaffengebrauchbei der Polizei.Die hier thematisierte "Absicht" bezieht sich auf das hinter dem Schuss stehende Motiv,also ob es sich um eine durch den Willen getragene Tat handelt oder nicht.Dieses Thema gewinnt insbesondere dadurch an Bedeutung, dass es für keinenPolizeibeamten auszuschließen ist, irgendwann in eine Situation zu geraten, in der dieSchusswaffe das einzige verbleibende adäquate Mittel ist, um den staatlichen Willendurchzusetzen.In dieser Arbeit werden u.a. ein Erklärungsmodell zur unbeabsichtigten Schussabgabe,sowie ethische Ansätze zu der beabsichtigten als auch unbeabsichtigten Abgabeerläutert. Daran angelehnt werden verschiedene Möglichkeiten dargelegt, um die Gefahreines unbeabsichtigten Schusses zu minimieren. Abschließend wird noch das weitereVerfahren nach der Abgabe eines Schusses erläutert.Ziel dieser Arbeit ist es, unter ethischen Gesichtspunkten und der Anwendung vonBewertungsmodellen verschiedene Fragestellungen zum Thema der Schuld in denFällen der absichtlichen und des unabsichtlichen Schusses zu erläutern und das darauffolgende Verfahren zu erläutern.Zunächst werden jedoch die besondere Bedeutung des Themas und die gesetzlichenVoraussetzungen für den Einsatz der Schusswaffe erläutert.