16,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die vorliegende Biographie aus dem 20. Jahrhundert schildert ein vermutlich typisches Schicksal einer Generation von Männern, die wesentliche Jahre im Krieg verbringen mussten. Im Vordergrund dieser Generation stand die Entwicklung eines Gemeinschaftssinnes anstelle der einer eigenen Individualität. Die gemeinsamen Erlebnisse wiederum prägten für diese ehemaligen Soldaten das folgende Leben. Die Autorin brauchte lange Jahre des Nachdenkens um dieses Buch schreiben zu können. Geholfen hat ihr die Korrespondenz mit einem britischen Historiker, die auf Englisch und Deutsch im Buch wiedergegeben…mehr

Produktbeschreibung
Die vorliegende Biographie aus dem 20. Jahrhundert schildert ein vermutlich typisches Schicksal einer Generation von Männern, die wesentliche Jahre im Krieg verbringen mussten. Im Vordergrund dieser Generation stand die Entwicklung eines Gemeinschaftssinnes anstelle der einer eigenen Individualität. Die gemeinsamen Erlebnisse wiederum prägten für diese ehemaligen Soldaten das folgende Leben.
Die Autorin brauchte lange Jahre des Nachdenkens um dieses Buch schreiben zu können. Geholfen hat ihr die Korrespondenz mit einem britischen Historiker, die auf Englisch und Deutsch im Buch wiedergegeben wird. Die schlechte Qualität der Fotos ist auf ihr Alter zurückzuführen.
Autorenporträt
Schlüter, Veronika
Geboren in Wilhelmhaven, nach dem Abitur Studium der Philosophie, Romanistik und Geographie in Kiel, Saarbrücken, Poitiers und Paris. Promotion in Philosophie "Die Hervorbringung von Kategorien" bei Helmut Fleischer in Darmstadt. Pensionierte Gymnasiallehrerin in Darmstadt.