10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In dem vorliegenden Buch lege ich die Geschichte meiner viel zu früh geborenen Tochter Malena dar, die selbstverständlich untrennbar mit meiner eigenen Geschichte als Mutter verbunden ist. In den Wochen und Monaten nach der viel zu frühen Entbindung wechselten sich Hoffnung, Verzweiflung und ein Spektrum zahlreicher anderer intensiver Gefühle ab - häufig innerhalb kürzester Zeit. Ich fuhr viele Wochen auf der sprichwörtlichen 'Achterbahn der Gefühle'. Und was blieb mir als Mutter anderes übrig, als mit kleinsten Liebkosungen um meine Tochter zu kämpfen und sie zum Bleiben zu motivieren ...?!…mehr

Produktbeschreibung
In dem vorliegenden Buch lege ich die Geschichte meiner viel zu früh geborenen Tochter Malena dar, die selbstverständlich untrennbar mit meiner eigenen Geschichte als Mutter verbunden ist. In den Wochen und Monaten nach der viel zu frühen Entbindung wechselten sich Hoffnung, Verzweiflung und ein Spektrum zahlreicher anderer intensiver Gefühle ab - häufig innerhalb kürzester Zeit. Ich fuhr viele Wochen auf der sprichwörtlichen 'Achterbahn der Gefühle'. Und was blieb mir als Mutter anderes übrig, als mit kleinsten Liebkosungen um meine Tochter zu kämpfen und sie zum Bleiben zu motivieren ...?!
  • Produktdetails
  • Verlag: Kinzel
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 98
  • Erscheinungstermin: 14. März 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 7mm
  • Gewicht: 121g
  • ISBN-13: 9783955440954
  • ISBN-10: 3955440958
  • Artikelnr.: 51159730
Autorenporträt
Susanne Schmeing wurde 1975 im münsterländischen Bocholt an der holländischen Grenze geboren. Nach dem Abitur machte sie eine Krankenpflege-Ausbildung in Münster und arbeitete dort auf einer Station für neurotraumatische Frühreha. Wieder zurück in Bo-cholt, war sie auf einer Intensivstation tätig und absolvierte die Fachweiterbildung. 2007 und 2011 wurden die beiden älteren Kinder geboren. 2014 kam die jüngste Tochter in der 25+3 Schwangerschaftswoche zur Welt. Susanne Schmeing lebt mit ihrem Mann und den drei gemeinsamen Kindern in Bocholt.