Ein Drachenfest für Feuerstuhl / Die Olchis Bd.4 - Dietl, Erhard
12,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Olchig guter Spaß für Drachenfans!
Die Olchis machen sich Sorgen um ihren Drachen Feuerstuhl. Warum ist er so traurig? Um ihn aufzuheitern, planen sie ein großes Geburtstagsfest mit allen Drachenfreunden von Feuerstuhl: mit dem roten Rochus, dem blauen Blasius und dem chinesischen Drachenmädchen Lauch-Fang. Und jetzt wird gefeiert, bis die Müllkippe wackelt!
Das vierte Olchi-Bilderbuch - für alle Olchi- und Drachenfans und jedes Geburtstagskind!
Freche Fotobücher und Kalender mit den Olchis: www.framily.de
Spiel und Spaß mit den Olchis: www.olchis.de
…mehr

Produktbeschreibung
Olchig guter Spaß für Drachenfans!

Die Olchis machen sich Sorgen um ihren Drachen Feuerstuhl. Warum ist er so traurig? Um ihn aufzuheitern, planen sie ein großes Geburtstagsfest mit allen Drachenfreunden von Feuerstuhl: mit dem roten Rochus, dem blauen Blasius und dem chinesischen Drachenmädchen Lauch-Fang. Und jetzt wird gefeiert, bis die Müllkippe wackelt!

Das vierte Olchi-Bilderbuch - für alle Olchi- und Drachenfans und jedes Geburtstagskind!

Freche Fotobücher und Kalender mit den Olchis:
www.framily.de

Spiel und Spaß mit den Olchis:
www.olchis.de
  • Produktdetails
  • Verlag: Oetinger
  • Seitenzahl: 32
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: August 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 287mm x 217mm x 10mm
  • Gewicht: 356g
  • ISBN-13: 9783789164224
  • ISBN-10: 3789164224
  • Artikelnr.: 29738326
Autorenporträt
Erhard Dietl, geb. 1953 in Regensburg, arbeitet heute als Zeichner und Autor. Seine Ausbildung erhielt er an der Akademie für das grafische Gewerbe und an der Akademie der bildenden Künste in München. Schon während seiner Ausbildung begann er für Zeitschriften zu zeichnen. Seit 1981 illustriert er Kinderbücher. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Erfolgreich ist er auch als Songwriter zu Gedichten von Erich Kästner und Joachim Ringelnatz.