Das Stinkersocken-Festessen / Die Olchis Büchersterne 1. Klasse Bd.8 - Dietl, Erhard
8,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wer kocht am grätigsten? Von überall her folgen die Olchis der Einladung ihrer Urgroßtante Odele. Sogar Mister Paddock aus London und der faule König reisen nach Krempeldorf. Die alte Kratzbürste ist mit 1.700 Jahren die Älteste der Sippe und hat eine äußerst wertvolle (und extrem wohlriechende) Stinkersocke aus ihrer Kindheit zu vererben. Sie verkündet einen Wettbewerb: Wer ihr das Beste kocht, soll die Stinkersocke bekommen. Alle Olchis machen sich sofort ans Werk. Und die Stinkersocke? Die hat Drache Feuerstuhl gefunden: Sie duftete so köstlich! Das gab es noch nie: Alle beliebten Olchis…mehr

Produktbeschreibung
Wer kocht am grätigsten? Von überall her folgen die Olchis der Einladung ihrer Urgroßtante Odele. Sogar Mister Paddock aus London und der faule König reisen nach Krempeldorf. Die alte Kratzbürste ist mit 1.700 Jahren die Älteste der Sippe und hat eine äußerst wertvolle (und extrem wohlriechende) Stinkersocke aus ihrer Kindheit zu vererben. Sie verkündet einen Wettbewerb: Wer ihr das Beste kocht, soll die Stinkersocke bekommen. Alle Olchis machen sich sofort ans Werk. Und die Stinkersocke? Die hat Drache Feuerstuhl gefunden: Sie duftete so köstlich!
Das gab es noch nie: Alle beliebten Olchis sind in einer Geschichte versammelt und Urgroßtante Odele hat ihren ersten Auftritt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oetinger
  • Artikelnr. des Verlages: .1204947, 1204947
  • Seitenzahl: 60
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • Erscheinungstermin: Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 156mm x 13mm
  • Gewicht: 289g
  • ISBN-13: 9783789104947
  • ISBN-10: 3789104949
  • Artikelnr.: 47037856
Autorenporträt
Erhard Dietl, geb. 1953 in Regensburg, arbeitet heute als Zeichner und Autor. Seine Ausbildung erhielt er an der Akademie für das grafische Gewerbe und an der Akademie der bildenden Künste in München. Schon während seiner Ausbildung begann er für Zeitschriften zu zeichnen. Seit 1981 illustriert er Kinderbücher. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Erfolgreich ist er auch als Songwriter zu Gedichten von Erich Kästner und Joachim Ringelnatz.