Das Olchi-ABC / Die Olchis Büchersterne 1. Klasse Bd.3 - Dietl, Erhard
8,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

A wie Abfall, B wie baden? Igitt, hier kommt das Olchi-ABC! Olchis lieben das A, weil es so schön nach Abfall riecht. Sie schütteln sich beim B, weil baden für die Olchis Folter ist. Das C für Computer ist schon wieder okay, denn die finden die Olchis genauso lecker wie Dreifach-Stecker. Für alle Olchi-Fans die absolut krötigste Art, Buchstabieren zu lernen und selber zu reimen - und für alle anderen der ultimative Anlass, endlich auch zum Olchi-Fan zu werden! Das perfekte Geschenk zum Schulanfang! Olchig-freche Reime machen Lust, eigene Wörter zu finden! Dazu 16 Seiten Leserätsel und Lesespiele im Anhang.…mehr

Produktbeschreibung
A wie Abfall, B wie baden? Igitt, hier kommt das Olchi-ABC! Olchis lieben das A, weil es so schön nach Abfall riecht. Sie schütteln sich beim B, weil baden für die Olchis Folter ist. Das C für Computer ist schon wieder okay, denn die finden die Olchis genauso lecker wie Dreifach-Stecker. Für alle Olchi-Fans die absolut krötigste Art, Buchstabieren zu lernen und selber zu reimen - und für alle anderen der ultimative Anlass, endlich auch zum Olchi-Fan zu werden! Das perfekte Geschenk zum Schulanfang! Olchig-freche Reime machen Lust, eigene Wörter zu finden! Dazu 16 Seiten Leserätsel und Lesespiele im Anhang.
  • Produktdetails
  • Büchersterne
  • Verlag: Oetinger
  • Seitenzahl: 64
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: 8. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 154mm x 15mm
  • Gewicht: 291g
  • ISBN-13: 9783789123252
  • ISBN-10: 3789123250
  • Artikelnr.: 38068960
Autorenporträt
Erhard Dietl, geb. 1953 in Regensburg, arbeitet heute als Zeichner und Autor. Seine Ausbildung erhielt er an der Akademie für das grafische Gewerbe und an der Akademie der bildenden Künste in München. Schon während seiner Ausbildung begann er für Zeitschriften zu zeichnen. Seit 1981 illustriert er Kinderbücher. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Erfolgreich ist er auch als Songwriter zu Gedichten von Erich Kästner und Joachim Ringelnatz.