Wo mag nur meine Katze sein? - Carle, Eric
4,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Auf der Suche nach seiner verschwundenen Katze reist ein kleiner Junge um die ganze Welt und lernt dabei Menschen aus vielen Ländern kennen, die ihm die große Familie der Katzen zeigen: Löwe und Luchs, Puma und Jaguar, Schwarzer Panther, Tiger, Gepard und eine Perserkatze. Nur seine Katze ist nicht dabei. Aber als der kleine Junge schließlich wieder nach Hause kommt, erwartet ihn dort schon eine große Überraschung - seine Katze ist wieder da, und sie ist nicht alleine ... Ganz spielerisch lernen die Kinder in diesem von Eric Carle farbenfroh illustrierten Bilderbuch die verschiedenen…mehr

Produktbeschreibung
Auf der Suche nach seiner verschwundenen Katze reist ein kleiner Junge um die ganze Welt und lernt dabei Menschen aus vielen Ländern kennen, die ihm die große Familie der Katzen zeigen: Löwe und Luchs, Puma und Jaguar, Schwarzer Panther, Tiger, Gepard und eine Perserkatze. Nur seine Katze ist nicht dabei. Aber als der kleine Junge schließlich wieder nach Hause kommt, erwartet ihn dort schon eine große Überraschung - seine Katze ist wieder da, und sie ist nicht alleine ... Ganz spielerisch lernen die Kinder in diesem von Eric Carle farbenfroh illustrierten Bilderbuch die verschiedenen Katzenarten aus aller Welt in ihren jeweiligen Lebensräumen und die Menschen, die dort wohnen, kennen. Der klare Vers ist durch die Wiederholungen sehr einprägsam und kann von den Kindern bald mitgesprochen und selber »vorgelesen« werden. Ein wunderbares Buch für kleine Entdecker und Katzenfreunde! Die klitzekleine Ausgabe ist sehr gut zum Mitnehmen geeignet und passt in jede Hosen-, Jacken- oder Handtasche, was sie zum idealen Reisebegleiter macht.
Autorenporträt
Eric Carle, der Schöpfer der unermüdlichen kleinen Raupe Nimmersatt, wurde 1929 in Syracuse / New York geboren. Von 1935 bis 1952 lebte er in Deutschland und kehrte dann in die USA zurück. Er lebt in Florida und North Carolina. Seit 1968 veröffentlicht er Kinderbücher, die in 47 Sprachen übersetzt sind und mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. 2002 eröffnete er sein großes Museum für internationale Bilderbuchkunst, The Eric Carle Museum of Picture Book Art in Amherst / Massachusetts.
Inhaltsangabe
Auf der Suche nach seiner Katze kommt die Hauptperson des Buches
ein kleiner Junge
um die ganze Welt und lernt dabei die große Familie der Katzen kennen: den Löwen und den Luchs
den Puma und den Jaguar
den Schwarzen Panther
den Tiger
den Geparden und die Perserkatze. Als der kleine Junge nach seiner Wanderung rund um den Globus wieder daheim ankommt
findet sich auch seine Katze wieder ein
und der Grund ihres Fortbleibens wird ebenfalls ersichtlich: »Hurra! hurra! da ist sie ja. Mit Katzenkindern liegt sie da!«