7,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Ziehen wir also den kühnen Schluss, dass der Mensch eine Maschine ist", heißt es in dem berühmten Werk des französischen Aufklärers La Mettrie. Sein radikaler Angriff auf Geist, Seele, Glück, Freiheit blieb nicht ohne Folgen: Der Autor musste an den Hof Friedrichs des Großen fliehen, das Buch wurde umgehend verboten. Auch heute noch bietet der philosophische Klassiker Ansatzpunkte für Diskussionen etwa um Roboter, Computer und Enhancement.…mehr

Produktbeschreibung
"Ziehen wir also den kühnen Schluss, dass der Mensch eine Maschine ist", heißt es in dem berühmten Werk des französischen Aufklärers La Mettrie. Sein radikaler Angriff auf Geist, Seele, Glück, Freiheit blieb nicht ohne Folgen: Der Autor musste an den Hof Friedrichs des Großen fliehen, das Buch wurde umgehend verboten. Auch heute noch bietet der philosophische Klassiker Ansatzpunkte für Diskussionen etwa um Roboter, Computer und Enhancement.
  • Produktdetails
  • Reclams Universal-Bibliothek 19281
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 190
  • Erscheinungstermin: 18. März 2015
  • Deutsch, Französisch
  • Abmessung: 147mm x 93mm x 15mm
  • Gewicht: 108g
  • ISBN-13: 9783150192818
  • ISBN-10: 3150192811
  • Artikelnr.: 41937851
Autorenporträt
Tetens, Holm§Holm Tetens, geboren 1948, ist Professor für theoretische Philosophie (Logik und Wissenschaftstheorie) an der Freien Universität Berlin.
Inhaltsangabe
Avertissement de l'Imprimeur / Vorbemerkung des Druckers
A Monsieur Haller, Professeur en Médecine à Gottingue / An Herrn Haller, Professor der Medizin in Göttingen

L'Homme machine / Der Mensch eine Maschine

Anmerkungen
Nachwort
Literaturhinweise