18,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
9 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Am 21. März 2013 jährt sich sein Geburtstag zum 250. Mal: Jean Paul, 1763 in Wunsiedel geboren, 1825 in Bayreuth verstorben, war schon zu Lebzeiten einer der bedeutendsten und erfolgreichsten deutschen Schriftsteller. Mehrfach wurde er zum 'Lieblingsdichter der Deutschen' ausgerufen. Seine literarischen Werke fanden viele Bewunderer. Die Weimarer Klassiker Wieland und Herder zählten dazu, ebenso wie die Philosophen Fichte und Hegel. Auch nachfolgenden Dichtergenerationen galt er als großes Vorbild. Doch seine ausufernden Textlabyrinthe stießen bisweilen auch auf Kopfschütteln und…mehr

Produktbeschreibung
Am 21. März 2013 jährt sich sein Geburtstag zum 250. Mal: Jean Paul, 1763 in Wunsiedel geboren, 1825 in Bayreuth verstorben, war schon zu Lebzeiten einer der bedeutendsten und erfolgreichsten deutschen Schriftsteller. Mehrfach wurde er zum 'Lieblingsdichter der Deutschen' ausgerufen. Seine literarischen Werke fanden viele Bewunderer. Die Weimarer Klassiker Wieland und Herder zählten dazu, ebenso wie die Philosophen Fichte und Hegel. Auch nachfolgenden Dichtergenerationen galt er als großes Vorbild. Doch seine ausufernden Textlabyrinthe stießen bisweilen auch auf Kopfschütteln und Unverständnis. Als autodidaktisch gebildeter Literat und Philosoph stand Jean Paul als Solitär zwischen Weimarer Klassik und Romantik, zwischen Aufklärung und Idealismus.
Michael Zaremba stellt das Leben und Wirken des freigeistigen und feinsinnigen Dichters und Denkers nach dem neuesten Forschungsstand kompetent und kurzweilig vor. Seine Biografie ist eine Einladung, diesen liebenswert versponnenen Romantiker und scharfzüngig spottenden Realisten (neu) kennen und schätzen zu lernen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Böhlau
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 335
  • Erscheinungstermin: November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 147mm x 30mm
  • Gewicht: 545g
  • ISBN-13: 9783412210915
  • ISBN-10: 3412210919
  • Artikelnr.: 36662719
Autorenporträt
Michael Zaremba ist Kultur- und Literaturhistoriker. Er lebt in Berlin und ist als Sachbuchautor tätig.
Inhaltsangabe
Vorwort
Einleitung
1. Kapitel
Jugendjahre im Fichtelgebirge
2. Kapitel
Studienzeit in Leipzig
3. Kapitel
Hauslehrer im Vogtland
4. Kapitel
Leipzig und Weimar
5. Kapitel
In Berlin und Potsdam
6. Kapitel
Meiningen und Coburg
7. Kapitel
In Bayreuth
8. Kapitel
Lebensdämmerung
Reflexionen über Jean Paul
Auswahlbibliografie
Zeittafel
Bildnachweis
Namenregister