18,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Rhetorik ist der Ausgang des Menschen aus gesellschaftlicher Sprachlosigkeit." (J. Knape).
Ob in der Schule, im Studium oder im Beruf: Ohne die Fähigkeit, sein Anliegen überzeugend darzustellen, geht es nicht!
Das Trainingsbuch Rhetorik bietet ein umfassendes Programm bewährter Einzel- und Gruppenübungen, das Ihnen ein erfolgsorientiertes und realitätsnahes Training Ihrer individuellen sprachlichen Fähigkeiten ermöglicht. Angelehnt an die klassische rhetorische Tradition entwickeln die Autoren einen praxisnahen Leitfaden der Rhetorik.…mehr

Produktbeschreibung
"Rhetorik ist der Ausgang des Menschen aus gesellschaftlicher Sprachlosigkeit." (J. Knape).

Ob in der Schule, im Studium oder im Beruf: Ohne die Fähigkeit, sein Anliegen überzeugend darzustellen, geht es nicht!

Das Trainingsbuch Rhetorik bietet ein umfassendes Programm bewährter Einzel- und Gruppenübungen, das Ihnen ein erfolgsorientiertes und realitätsnahes Training Ihrer individuellen sprachlichen Fähigkeiten ermöglicht. Angelehnt an die klassische rhetorische Tradition entwickeln die Autoren einen praxisnahen Leitfaden der Rhetorik.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.2689
  • Verlag: Utb; Schöningh
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 235
  • Erscheinungstermin: 21. November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 152mm x 22mm
  • Gewicht: 365g
  • ISBN-13: 9783825238445
  • ISBN-10: 382523844X
  • Artikelnr.: 36748146
Autorenporträt
Dr. Tim-Christian Bartsch ist als Pressesprecher für ein Unternehmen in der Energiebranche tätig.
Inhaltsangabe
Vorrede 9Danksagung 11

Gebrauchsanweisung 13

Aufbau des Buches 13

Arbeitsweise 14

I. Vorübungen 17

I.1 Erste Orientierung (intellectio) 18

1.1 W.O.G.A.M.P.I.T.Z 18

1.2 Streitpunktfindung 24

I.2 Stofffindung und Argumentation (inventio) 26

2.1 Mind Maps 27

2.2 T-Schema 29

2.3 Gemeinplätze (Topik) 30

I.3 Aufbau und Gliederung (dispositio) 34

3.1 Die schnelle Redestruktur 35

3.2 Bewertung und Anordnung von Argumenten 37

3.3 Die Chrie 38

3.4 Analyse einer Musterrede 41

I.4 Formulieren und sicherer Stil (elocutio) 51

4.1 Subversives Neuschreiben 52

4.2 Übersetzung Schriftsprache in mündliche Sprache 54

4.3 Pointierung 55

4.4 Bildliches Erzählen 57

I.5 Manuskript und letzte Handgriffe (memoria) 59

5.1 Arbeiten mit Manuskripten 59

5.2 Vorbeugung und Pannenhilfe 63

5.3 Memorieren der Rede 65

I.6 Auftritt und Stimme (actio) 67

6.1 Auftritt im Raum 67

6.2 Demosthenes' Artikulationsübungen 70

6.3 Betontes Vortragen 72

6.4 Gezielte Gestik und Stand 73

I.7 Auf dem Weg zum Könner: Die Kurzrede 74

7.1 'Kairos!' - Übung 75

7.2 Erstellen und Vortragen einer Kurzrede 76

II. Trainingsformen 81

II.1 Agonale Rhetorik 81

II.2 Wortgefecht 85

2.1 Argumentationsstaffel 85

2.2 Stegreifrede 86

2.3 Argumentationskreisel 87

2.4 Wortgefecht 88

II.3 Deklamation 92

3.1 Parteiisches Berichten 93

3.2 Normanalyse 96

3.3 Training am Modell 98

3.4 Verteidigungsstrategien (Statuslehre) 106

3.5 Deklamation 110

II.4 Debatte 118

4.1 EVA-Übung 119

4.2 Ratsrede 124

4.3 Kartendebatte 127

4.4 Debatte 130

II.5 Disputation 155

5.1 Kontrollierter Dialog 156

5.2 Taktisches Fragen 157

5.3 Anwendung des Toulmin-Arbeitsblattes 161

5.4 Kreuzverhör 165

5.5 Disputation 167

II.6 Weiterführende Übungsregeln 172

6.1 Deklamation: Regelwerk 173

6.2 Debatte: Kommentiertes Regelwerk der Offenen Parlamentarischen Debatte 178

6.3 Disputation: Regelwerk 201

Schlusswort 208

Anhang

1 Wortgefecht: Beispielbegriffe 209

2 Deklamation: Beispielfälle 210

3 Deklamation: Bewertungsbögen 214

4 Ratsrede: Beispielfälle 215

5 Debatte: Beispielfragen 217

6 Debatte: Bewertungsbögen 218

7 Disputation: Beispielthemen und -thesen 221

8 Disputation: Bewertungsbögen 222

Literaturempfehlungen und Quellen 225

Register 233