32,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Was jeder Biologiestudent über Mathematik wissen sollte...Erich Bohl findet über biologische Fragestellungen einen natürlichen Einstieg in die mathematischen Themen. Er beschränkt sich dabei auf die für Biologen wichtigen mathematischen Grundlagen. Für den Leser reicht Schulmathematik als Voraussetzung zum Verständnis aus. Eine Einführung zu jedem Kapitel erleichtert zusätzlich das Verständnis des Textes.Ein neues Kapitel zu Beginn erläutert an einfachen Beispielen, wie ein mathematisches Modell überhaupt entsteht.Sie haben Gelegenheit, Ihr neues Wissen gleich durch Übungsaufgaben mit Lösungen…mehr

Produktbeschreibung
Was jeder Biologiestudent über Mathematik wissen sollte...Erich Bohl findet über biologische Fragestellungen einen natürlichen Einstieg in die mathematischen Themen. Er beschränkt sich dabei auf die für Biologen wichtigen mathematischen Grundlagen. Für den Leser reicht Schulmathematik als Voraussetzung zum Verständnis aus. Eine Einführung zu jedem Kapitel erleichtert zusätzlich das Verständnis des Textes.Ein neues Kapitel zu Beginn erläutert an einfachen Beispielen, wie ein mathematisches Modell überhaupt entsteht.Sie haben Gelegenheit, Ihr neues Wissen gleich durch Übungsaufgaben mit Lösungen zu erproben.... nicht mehr und nicht weniger steht in diesem Buch - kurz, knapp und umfassend.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 11503897
  • 4., überarb. u. erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: März 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 162mm x 22mm
  • Gewicht: 411g
  • ISBN-13: 9783540292548
  • ISBN-10: 3540292543
  • Artikelnr.: 20780914
Autorenporträt
Erich Bohl, Universität Konstanz
Inhaltsangabe
Warum verwendet ein Biologe eigentlich Mathematik?.- Grundbestandteile mathematischer Modellierung.- Evolutionen: Skalare Differentialgleichungen erster Ordnung.- Beschreibung von Vorgängen mit mehr als einer unabhängigen Variablen.- Rekonstruktion von Funktionen aus Zahlenpaaren: Lineare Datenanpassung.- Interaktionen zweier Populationen.- Lösungen der Übungsaufgaben.
Rezensionen
Aus den Rezensionen:

"In dem vom Springer-Verlag veröffentlichten Buch ‘Mathematik in der Biologie‘ gibt Erich Bohl einen detaillierten Einblick in die Bereiche der Mathematik, die für Biologen erforderlich und interessant sind. … Insgesamt verfügt das Buch über eine fachlich detaillierte Abhandlung wichtiger Themengebiete, die vor allem durch die Verwendung ausschließlich praktischer Beispiele sehr anschaulich und somit verständlich erklärt werden. Ebenfalls positiv sind zahlreiche Aufgaben inklusive Lösungen für das jeweilige Kapitel, die auch zur Übung beitragen …" (in: Ersti-Heft Fachschaft Uni Potsdam, Wintersemester 07/08, S. 31)

 

"… Wie im Buchtitel geht es um Mathematik in der Biologie und nicht außerhalb. Bohls Mathematik geht von Beobachtungen der belebten Natur aus und möchte den Bioforschern helfen, ihre Experimente auszuwerten. Das Buch ist … ein Lehrbuch im klassischen Sinne. Mit ihm, einem Taschenrechner, einem Stift und einem Blatt Papier bekommt man eine gute Einführung in die für Biologen wichtigen mathematischen Grundlagen." (Ralph Schill, in: Laborjournal, 2008, Issue 9, S. 84 f.)